Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

Fünf Bücher
60 mal angesehen
01.11.2011, 19.28 Uhr

Fünf Bücher und zehn Seiten

Ich gehöre ja zu den Menschen, die ständig auf der Suche nach neuem Lesefutter sind, und sich auf Grund kaum überschaubaren Angebots manchmal komplett erschlagen fühlen. Wenn es euch auch so geht, habe ich heute für euch zwei sehr schöne Internetseiten, die euch bei der Auswahl eures nächsten Leseabenteuers helfen können.

Fünf Bücher
Zum einen wäre da die Seite „Fünf Bücher“. Die Betreiber der Seite bitten Menschen, ihre fünf wichtigsten Bücher vorzustellen. Das können ihre liebsten Kinderbücher sein, aber auch der spannendste Krimi, den sie je gelesen haben oder ein Buch, das sie sehr berührt oder ihre komplette Weltanschauung durcheinander geworfen hat.

Zu den Leuten, die hier Lieblingsbücher vorstellen, gehören vor allem Autoren, Blogger, Übersetzer, Texter und andere „Schreiberlinge“ sowie Menschen, die eng mit der Buchbranche verbunden oder sonst wie bibliophil sind. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel. Auch ein paar Prominente haben sich schon mit ihren größten Bücherschätzen verewigt, darunter Jürgen von der Lippe und Elke Heidenreich sowie Lilo Wanders oder Fernsehkoch Andreas C. Studer.

Insgesamt eine Seite auf der man stundenlang stöbern kann. Nur die Wunschliste für den nächsten Bücherkauf könnte gefährlich lang werden. Wenn man die Bücher auf der Seite anklickt und dann über Amazon kauft, bekommt die Internetseite übrigens eine Provision, die dann komplett für wohltätige Zwecke gespendet wird. (Oder ihr tut vor Ort was Gutes und unterstützt euren Buchhändler um die Ecke ).
[fuenfbuecher.de]

Zehn Seiten
Hier können Schriftsteller ihre eigenen Werke vorstellen, indem sie in einem Video 10 Seiten daraus vorlesen. Man bekommt nicht nur einen Eindruck vom Buch, sondern auch einen selten gewährten Blick auf den Autor und seiner Beziehung zu dem Buch. Wieder eine Seite bei der man sicht stundenlang durch die Videos schauen kann und sicherlich den ein oder anderen Autoren entdeckt, der einem sonst nie aufgefallen wäre. [www.zehnseiten.de]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

02.11.2011 11:51 Paradiesgarten
Gefährlich für mich...
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang