Zur mobilen Version wechseln »
Ofengemüse mit Räuchertofubällchen und Tomatensauce
132 mal angesehen
25.11.2011, 13.33 Uhr

Ofengemüse mit Räuchertofubällchen und Tomatensauce

Ganz furchtbar lecker, wird es hier demnächst öfter geben!

8-10 Kartoffeln
2 Süßkartoffeln
2 große oder 4 kleine Zwiebeln
1 Bund Lauchzwiebeln
400 g Räuchertofu
Etwas Mehl
Jeweils 1 Tl Senf und Ketchup
500 g Rispen- oder Kirsch-Tomaten

Die Kartoffeln und Süßkartoffeln gründlich waschen und mit einer Küchenmaschine in dünne Scheiben schneiden lassen. Die Lauchzwiebeln und 1-2 der Zwiebeln in Ringe schneiden. Alles auf ein Blech geben, etwas Öl, Salz und Pfeffer drüber, alles durchmischen und dann ab in den Ofen für eine halbe Stunde bei 200 Grad oder bis das Gemüse anfängt schön braun zu werden. Eventuell zwischendurch mal durchrühren…

Für die Tofubällchen den Tofu zerkrümeln. Die restlichen Zwiebeln fein würfeln und dazu geben. Mit reichlich Mehl bestäuben, Salz, Pfeffer, Senf und Ketchup dazu. Alles durchkneten. Wenn es noch nicht genug klebt vielleicht noch etwas Mehl dazu. Die Bällchen in etwas Pflanzenöl knusprig braun braten.

Die Tomaten halbieren und in etwas Öl anbraten, bis sie zur Sauce mutieren. Vielleicht noch etwas Tomatenmark dazu. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Inspiration von hier: [www.veganguerilla.de]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang