Zur mobilen Version wechseln »
Tee-Punsch
83 mal angesehen
20.01.2012, 16.22 Uhr

Tee-Punsch

Heute mal nix zum Futtern sondern das Rezept für den köstlichsten Punsch, den ich kenne. Ist mit zu Silvester wieder eingefallen (hab die Zubereitung mal vor laaaaanger Zeit bei einer Freundin gesehen) und war sehr positiv überrascht, dass es noch viel leckerer als in meiner Erinnerung war. Wir haben ja bestimmt noch ein paar kalte Wochen vor uns, insofern kann man nie genug Getränke zum Durchwärmen haben.

Zutaten (reicht locker für 4-6 Personen)
6 Teebeutel für Früchtetee
1 Liter Orangensaft
250 ml Rotwein
4-5 Orangen
2 Zitronen
Honig

Ihr setzt 2 Liter Wasser in einem großen Topf auf und gebt die Teebeutel hinein.

In der Zwischenzeit schält ihr die Orangen und Zitronen und schneidet sie in Scheiben. Bei den Zitronen solltet ihr am besten noch die Kerne herauspulen.

Wenn der Tee kocht, kommt der Saft, der Wein und das Obst hinzu und ihr könnt schon mal mit Honig süßen (durchaus mit 2-4 EL). Alles aufkochen lassen bis die Orangen und Zitronen anfangen zu zerfallen (dauert nicht lang). Dann am besten ausstellen und alles noch ziehen lassen bis der Punsch Trinktemperatur erreicht hat. Noch mal abschmecken und fertig!

Man kann den Punsch auch problemlos variieren: Den Wein kann man problemlos weglassen oder aufstocken bzw. etwas von dem Saft durch den Wein ersetzen. Anstatt Orangensaft könnte ich mir auch Beerensaft oder dunklen Multivitaminsaft vorstellen und anstelle der Zitrusfrüchte vielleicht eine Beerenmischung. Ein paar Gewürze wir Zimt oder Kardamom sind bestimmt auch super. Ich denke da kann man ganz kreativ rumprobieren.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

24.01.2012 22:13 Susanne1
hmmm ..hoffentlich wirds bald kalt!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang