Zur mobilen Version wechseln »

Natur findet Stadt

(5 Einträge)

Mensch und Tier Klammerndes Eichkätzchen
92 mal angesehen
08.05.2007, 13.56 Uhr

Ungewöhnliche Begegnung

Es war an einem dieser wenigen Tage, als heuer im Winter Schnee lag. Ich drehte im Englischen Garten meine Runde, tief in Gedanken versunken. Es war ein Wochentag, doch ich hatte frei und genoss die Einsamkeit mitten in München. Ganz so allein wie ich dachte war ich dann doch nicht, ich fühlte mich irgendwie beobachtet. Ich drehte mich um und sah ein Eichkätzchen, das selbstbewusst zu mir hochschaute. Ich musste lächeln, fand das kleine Tierchen unglaublich süss, es hatte scheinbar gar keine Angst. Anstatt sich auf den nächsten Baum zu flüchten, kam es immer näher - ganz langsam, bis es schließlich nur mehr wenige Zentimeter von mir entfernt war. Ich kramte in meiner Tasche, holte den Fotoapparat hervor, machte ein Bild und staunte nicht schlecht, als das kleine Tier plötzlich an meinem Mantel hochkletterte. Das Beweisfoto ist gelungen - für mich war es ein Zeichen, wie schön es ist, wenn Menschen und Tiere einander vertrauen und wenn wir die Natur in unsere Stadt lassen.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Chrissli

Chrissli

Alter: 37 Jahre,
aus Brunnthal
Anzeige

Schlagwörter

eichkätzchen, land, stadt

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang