Zur mobilen Version wechseln »
Nudeln mit Lauch, Möhren und Erdnüssen
87 mal angesehen
25.05.2012, 16.26 Uhr

Nudeln mit Lauch, Möhren und Erdnüssen

Dieses Nudelgericht kommt mit sehr wenigen Zutaten aus (die zudem recht variabel einsetzbar sind) und ist trotzdem lecker exotisch angehaucht.

500 g Nudeln
2-3 Stangen Lauch
750 g Möhren
1 walnussgroßes Stück Ingwer
8 EL Sojasauce
1-2 Knoblauchzehen
200 g Erdnusskerne

Die Nudeln in Salzwasser gar kochen.

Den Lauch säubern und in dünne Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und mit dem Sparschäler in Streifen schneiden oder einfach grob raspeln. Beides kann man prima und vor allem schnell mit einer Küchenmaschine erledigen.

Knoblauch fein hacken oder pressen, ebenso mit dem Ingwer verfahren.

Dann zuerst den Knoblauch und den Ingwer in einer Pfanne anschwitzen. Nach einer kurzen Zeit kommt das Gemüse und die Erdnüsse hinzu, die werden noch 5-10 Minuten mitgebraten. Am Ende wird nur noch alles mit Sojasauce, Chili, Salz und Pfeffer gewürzt. Dazu passt auch noch gut gerösteter Sesam.

In Anlehnung an ein Rezept aus „köstlich vegetarisch“, Ausgabe 01/2012
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

26.05.2012 01:00 Krauthexlein
Lecker!! Das kann man sicher auch gut kalt als Salat essen.ich würde sogar noch etwas Koriandergrün feingehackt darüber geben.
29.05.2012 17:53 kruemel
ja, das kann ich mir auch gut vorstellen!
29.05.2012 21:31 Krauthexlein
Ich habe es so ähnlich heute zu mittag gemacht. War richtig lecker
30.05.2012 08:39 kruemel
Das freut mich!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang