Zur mobilen Version wechseln »

"Auf Motivsuche"

Interessantes mit der Kamera festhalten (79 Einträge)

Falsche Madam ? Wie Zweipunkt zu seinem dritten kam Sixpack
225 mal angesehen
05.06.2012, 12.41 Uhr

Wie Zweipunkt zu seinem dritten kam

Von den neun Igeln, die uns letztes Jahr besuchten, hatte ich sechs mit TippEx markiert. Vier von denen sind auch heuer wieder gekommen. Ob von den drei nichtmarkierten schon einer da war, lässt sich schwer sagen. Ich hab lediglich bei der falschen Madam (Madam ist ein Mann) den Verdacht, dass sie wieder unter den regelmäßigen Gästen ist. Jedenfalls hat sie ein auffällig helles Gesicht und ein ebenso auffällig helles Bauchfell, ist sehr groß und ist männlich, Sie wird von mir vorläufig als neu und unter der laufenden Nummer 21 geführt und ist noch nicht markiert (Bild links).

Eigentlich bin ich schon bei der laufenden Nummer 25, aber bevor ich das selber recht glaube muss eine eindeutige Markierung her. Ich habe beschlossen, jeden Igel zu markieren und zwar eindeutig mit mindestens zwei Einzelzeichen. Oft frag ich mich, ist das jetzt ein Punkt oder ein Strich, ist der in der Mitte oder eher rechts oder links. Igel haben nämlich die Eigenart, ihr Stachelfell dermaßen extrem verschieben zu können, dass aus einem Rechtspunkt leicht ein Linkspunkt wird. Auch das weiße TippEx ist nicht bei jeder Beleuchtung immer gut sichtbar. Am besten erkennt man es unter Blitzlicht.

Am 24. Mai war’s mal wieder so weit: Ist das jetzt Zweipunkt oder der mit dem Querstreifen, die Nr. 15 ? Ich war mir dann so sicher, dass das ein Strich sein sollte, hatte schon den Pinsel in der Hand und wollte den schlecht sichtbaren Querstreifen auffrischen, aber dann kamen mir doch Zweifel. Wenn das trotzdem Zweipunkt ist . . . ? Vorsichtshalber setzte ich mal einen weiteren Punkt hinter den vermeintlichen Querstrich. Ein paar Minuten später tauchte dann tatsächlich der echte Querstreifen auf (Bild mitte), und Zweipunkt hat von diesem Tag an nun drei Punkte. Im Bild rechts ist er zusammen mit fünf seiner Genossen zu sehen, damals noch ohne den dritten Punkt.

Gesund sind bislang alle unsere Gäste, bis auf einen, den kleinsten. Batzi III (Nr. 18) röchelt ein bisschen, was auf Lungenwürmer schließen lässt. Aber ich glaube, wenn er sich kräftig an mein Futter hält (am liebsten mag er Erdnüsse und Sonnenblumenkerne, Dosen- und Trockenfutter lässt er links liegen) und Regenwürmer (die Zwischenwirte für diese Endoparasiten) meidet, dann kommt er schon wieder auf die Beine. Das Bild hier zeigt ihn zusammen mit dem Querstrich und macht den Größenunterschied deutlich.

Sexuell aktiv ist bisher nur Herrmann geworden. Aber bisher hat er von allen stacheligen Damen nur Körbe bekommen. Wie’s diesbezüglich weitergeht, davon berichte ich dann das nächste Mal.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

heini

heini

Alter: 70 Jahre,
aus Holzkirchen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang