Zur mobilen Version wechseln »
Der gute altmodische Kartoffelsalat
90 mal angesehen
24.08.2012, 15.20 Uhr

Der gute altmodische Kartoffelsalat

So laaaangsam aber sicher scheint die Grillsaison zu Ende zu gehen. Wobei wir sicherlich noch einige schöne warme Tage vor uns haben werden. Ich dachte ich schreib euch mal das Rezept für unseren Familienkartoffelsalat auf, also so, wie ich ihn am liebsten mag . Die Angaben sind alle eher grob zu sehen, oft schmeißen wir die Zutaten so darein, wie sie eben da sind.

1 kg festkochende Kartoffeln (kann auch mehr sein, wir machen immer so nen halben bis ¾ großen Topf voll)
500 g Tomaten
1 - 2 Gurken
2 Paprika
1-2 Äpfel
½ Glas saure Gurken
500 g Joghurt

Die Zubereitung ist so simpel, wie sie bei Salaten eben ist . Die Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Alles Gemüse und die Äpfel waschen, säubern und würfeln. Alles in eine große Schüssel geben, den Joghurt dazu und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Außerdem ganz wichtig: einen großen Schuss von der (sauren) Gurkenbrühe dazugeben. Dann am besten eine halbe Stunde stehen lassen und noch mal kosten und nachwürzen.

Dazu passen, wenn’s fleischfrei bleiben soll, Gemüse vom Grill, vegetarische Bratwürste (ich empfehle unbedingt welche aus Seitan / Weizeneiweiß), Räuchertofu-Bällchen oder Haferflocken-Bratlinge. Auch aus Linsen lassen sich prima Burger machen, ich hab hier schon mal was ähnliches gemacht.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

25.08.2012 04:31 staubfee
Ja, jeder mag eben anderen Kartoffelsalat. Ich liebe Sächsischen über alles...aber deiner scheint auch lecker zu sein...sieht gut aus.
25.08.2012 13:56 gingko77
Habe mir gerade Dein Rezept kopiert und werde es demnächst probieren
... könnte ganz gut schmecken!
Werde Bericht erstatten.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang