Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Nun im 4. Jahr als Imker und e...

Meine Erfahrungen über das Jahr (82 Einträge)

490 mal angesehen
28.08.2012, 20.11 Uhr

Met nach 4 Wochen von Hefe abgezogen und nach gesüßt

So, nun nach 4 Wochen hat die Gärung stark nachgelassen, alle 5 Minuten steigt eine Blase auf. Im Ballon hat sich eine fingerdicke Schicht Hefe auf dem Boden gebildet.

Deshalb habe ich mich entschlossen sehr vorsichtig den Met mit einem Schlauch abzuziehen und die Hefe auf dem Boden zu entfernen, dies würde sonst im Laufe der zeit den Geschmack nachteilig beeinflussen.

Die Messung des Alkoholgehalts ergab ca. 7 Vol. % und der Met hatte noch 25-30 Grad Oechsle. Dies entspricht grob ca. 65-75 g Zucker je 1l Weinansatz und würde bei vollständiger Vergärung ca. 3-4Vol. % Alkohol ergeben, da mir 10 % zu wenig sein werden und auch nicht jeglicher Zucker komplett vergoren wird, habe ich den Ansatz durch Zugabe von Honig wieder auf 80 Grad Oechsle aufgefüllt. Dazu habe ich in 1-2 Liter des Ansatzes weiteren Honig aufgelöst, dies geht sehr gut bei leichter Erwärmung auf sagen wir mal 30 Grad.

So wird der Met ca. 15 -16 % Vol. % Alkohol bekommen und dadurch auch lange haltbar sein.

Einen weiteren 15l Weinballon habe ich mit Pflaumensaft gefüllt. Diesen Saft habe ich mit dem Dampfentsafter gewonnen. Als Starterhefe habe ich ca. 1 l des Metansatzes zugegeben. Der Ansatz hat derzeitig aber nur ca. 60 Grad Oechsle, auch dieser wird nach 4 Wochen nach gesüßt. Der Ansatz hat einen tolle rote Farbe. Wollen wir mal schauen, wie der wohl wird. Ist ja mehr ein Fruchtwein, der mit Honig gesüßt wird.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

MahlitzerBiogarten

MahlitzerBiogarten

Alter: 46 Jahre,
aus Schollene/Düsseldorf
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

29.08.2012 10:03 Bienenfreund
Oh Mann, das werden leckere Kalorien und weinselige Stunden
01.10.2012 19:23 Harzbiene
Wir haben auch gerade einige 60l Behälter umgezogen und schon `mal verkostet. Die Richtung stimmt. Nun braucht es nur noch etwas Geduld bis der Klärungsprozess abgeschlossen ist.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang