Zur mobilen Version wechseln »

Krümels Reiseträume

(46 Einträge)

Strand von Warnemünde Zinnowitz
189 mal angesehen
19.10.2007, 11.08 Uhr

Per Rad von Berlin nach Usedom

Eine schöne Nachricht für alle Radfreunde: Der neue Fernradweg Berlin-Usedom ist eingeweiht worden.

Vom trubeligen Berlin geht es vorbei am Naturpark Barnim, dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Uckermark immer durch die dörfliche Brandenburger Idylle. In Mecklenburg Vorpommern fährt man durch den Naturpark "Am Stettiner Haff" und die Ueckermünder Heide bis man beim Stettiner Haff schon die Ostsee erschnuppern kann. Über die Klappbrücke erreicht man dann die Insel Usedom, ihre mondänen Bäder und feinen Sandstrände. Wer möchte, kann die Tour auch noch um 150 Kilometer verlängern und bis ins polnische Stettin radeln.

Eine ganze genaue Beschreibung der Streckenabschnitte findet ihr auf der Internetseite [www.radweg-berlin-usedom.net] . Dort kann man ebenfalls nach Unterkünften, Tourist-Informationen oder Radservice-Stellen suchen oder komplette Radreisen buchen.

Unter [www.auf-nach-mv.de]
steht sogar eine Datei zum Download bereit, wo man sich die gesamte Strecke bei Google Earth anschauen kann.

Also, auf nach Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

29.08.2007 16:19 Redass
Super...
Und wenn man dann in der Uckermark ist und am Uckersee entlang radelt, bitte kurz die Route verlassen unbedingt beim Fischer Trellert in Sternhagen anhalten und lecker fangfrischen Fisch essen!!! Da wird gekocht wie bei Muttern und man kann dem Fischer zusehen...

Und auch eigentliche Nicht-Fisch-Esser wie ich werden dort umgestimmt, hab dort in diesem Frühjaf meinen ersten fangfrischen Seezander gegessen und das will was heißen ...

Nebenbei kann man u.a. Seeadler beobachten ...

Ich kann Kruemel nur zustimmen, auf nach nach Brandenburg und McPom!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang