Zur mobilen Version wechseln »
Nudeln mit Kürbissauce
166 mal angesehen
09.11.2012, 12.46 Uhr

Nudeln mit Kürbissauce

Ich habe noch nie Kürbis mit Nudeln kombiniert und muss sagen: da hab ich bis jetzt echt was verpasst. Eine sehr leckere Kombination, die auch noch ziemlich schnell geht, vor allem wenn man Kürbis nimmt, bei dem man die Schale mit verarbeiten kann.

500 g Nudeln
500 g Kürbis (Hokkaido geht auf jeden Fall wir haben einen sehr leckeren, kleinen Butternut genommen)
1 Zwiebel
2 Bund Lauchzwiebeln
200 g Creme Fraiche (oder etwas weniger Gehaltvolles )
200 g geriebener Käse (Parmesan, aber Gouda passt genauso gut)
Muskat

Die Nudeln in Salzwasser gar kochen.

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Kürbis wenn nötig schälen, von den Kernen befreien und dann in recht kleine Würfel schneiden oder für Faule wie mich, mal kurz in den Mixer schmeißen und zerkleinern lassen.

Die Zwiebeln in einem Topf andünsten und kurz den Kürbis dazu. Knapp mit Wasser bedecken, salzen und 10 Minuten gar kochen lassen. Je kleiner die Stücke unmso schneller geht’s natürlich.

In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln säubern und in feine Ringe schneiden.

Wenn der Kürbis weich kann man noch ein wenig mit dem Kartoffelstampfer oder dem Pürierstab durchgehen, je nach dem wie cremig oder stückig man es mag. Dann kommt die Creme Fraiche dazu, noch mal mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Dann nur noch die Nudeln mit der Sauce, den Lauchzwiebeln und dem geriebenen Käse bestreut servieren.

[www.brigitte.de]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

09.11.2012 19:27 Pattibelle
Ich glaube, das könnte mir schmecken!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang