Zur mobilen Version wechseln »
Möhrensuppe mit Orangensaft und getrockneten Tomaten
202 mal angesehen
23.11.2012, 11.23 Uhr

Möhrensuppe mit Orangensaft und getrockneten Tomaten

Eine wirklich sehr simple und dabei leckere Suppe für die kalte Jahreszeit. Die Kombination aus Möhren und getrockneten Tomaten hat mich dabei sehr positiv überrascht, kannte ich so noch nicht!

1 Packung oder 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
1 Zwiebel
1 kg Möhren
400 g Kartoffeln
250-300 ml Orangensaft
1 EL Zucker

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Möhren und Kartoffeln ebenso schälen, Möhren in Scheiben schneiden und die Kartoffeln in „Suppengröße“ würfeln. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Zwiebeln glasig dünsten, dann Möhren und Kartoffeln dazu und mitbraten. Mit dem EL Zucker karamellisieren lassen. Die Hälfte der Tomaten dazu. Mit dem Saft und Wasser oder Brühe aufgießen bis alles knapp bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und solange köcheln lassen bis das Gemüse weich ist (ca. 25 Minuten).

Am Ende nur noch durchpürieren und noch mal abschmecken. Mit den restlichen getrockneten Tomatenstücken bestreut servieren.

Achtung: im Originalrezept werden gleich nur die Hälfte der Tomaten verwendet und dafür ein Milchschaum mit Rosmarin auf die Suppe gegeben. Das war mir ehrlich gesagt zuviel Chichi . Wer das trotzdem lieber wie im Original machen möchte wird hier fündig: [www.lecker.de]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

25.11.2012 07:28 Maikatze
Hört sich wirklich lecker an. Werde ich diese Woche mal nachkochen.
25.11.2012 23:58 Krauthexlein
Das nehme ich mir mal für die Zeit vor, wenn mein Kleiner wieder ausgezogen ist. Also nächste Wo
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang