Zur mobilen Version wechseln »
zürpch
91 mal angesehen
03.12.2012, 17.24 Uhr

Züricher Geschnetzeltes mit Rösti

jetzt wirds aber wieda mal zeit nachzutragen wases so gab de letzte zeit...


Zutaten:

250 g Kalbfleisch
500 g fest kochende Kartoffeln
1 Zwiebel
100 g weiße Champignons
1 Bund krause Petersilie
100 g Mehl
100 ml Weißwein
300 ml Sahne
100 ml Kalbsfond
Butterschmalz, zum Anbraten
Salz,
schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Den Backoffen auf 80 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

In eine Pfanne Schmalz erhitzen. Die Kartoffeln waschen, schälen und mit der groben Reibe reiben. Die geriebene Kartoffel zu Röstis formen und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine weitere Pfanne mit Butterschmalz erhitzen. Das Kalbfleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch anbraten und danach im Backofen 15 Minuten nachgaren.

Die Hälfte der Zwiebel abziehen und klein hacken. Die Champignons waschen und in feine Scheiben schneiden. Etwas Butterschmalz in der Pfanne mit dem Bratsatz vom Kalbfleisch schmelzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Champignons dazugeben und kurz mit andünsten. Alles mit einem halben Esslöffel Mehl bestäuben und gut mischen. Mit dem Weißwein ablöschen und zur Hälfte einkochen lassen. Den Rinderfond und 100 Milliliter von der Sahne dazugießen. Die Soße bei guter Hitze sämig einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch in die Soße geben und das Ganze noch mal heiß werden lassen. Die Petersilie hacken. Die restliche Sahne steif schlagen.

Das Kalbfleisch mit der Soße und dem Rösti auf dem Teller anrichten. Die gehackte Petersilie über das Fleisch streuen, einen Klecks Schlagsahne dazugeben und serviere
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Stephanie90

Stephanie90

Alter: 27 Jahre,
aus Fürstenzell
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang