Zur mobilen Version wechseln »
hosnearl
210 mal angesehen
14.12.2012, 18.32 Uhr

Hosnearl (hasenöhrl)

gestern hatten die senioren weihnachtsfeier hierzu habe hasenöhrl gebacken.
orginalrezept stelle ned rein das is familiengeheimnis.
aber dieses unten stehende hab a schon mal probiert schmeck fast gleich.




Zutaten:
500 g Mehl
1 Becher Creme fraiche
ca. 60 g weiche Butter
1 Prise Salz
2 Eier
1 Eigelb
nach Bedarf etwas Sahne oder Milch

Zubereitung:
Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem feinen Teig kneten und für ca. 2 Stunden kühl stellen. Den Teig dann 1- 2 cm dünn ausrollen, in Frischhaltefolie einschlagen und nochmals für ca. 1 Stunde ruhen lassen.
Auf einem Holzbrett nun 4 - 5 mm dünn ausrollen, mit einem Teigrad Dreiecke ausradeln und in heißem Fett goldgelb rausbacken.
Abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben, fertig
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Stephanie90

Stephanie90

Alter: 27 Jahre,
aus Fürstenzell
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

14.12.2012 19:10 DIESELFAN
.......was nutzt das Anschauen......
15.12.2012 19:53 staebchen
DIESELFAN schrieb:
.......was nutzt das Anschauen......

...kannste nicht backen? Die anleitung steht links.
15.12.2012 22:57 DIESELFAN
staebchen schrieb:
...kannste nicht backen? Die anleitung steht links.

........das wird auch mit Anleitung nix.....aber gar nix....
17.12.2012 11:55 Katalin
sieht echt toll aus. ob die bei mir auch so hübsch werden
17.12.2012 15:57 Stephanie90
Katalin schrieb:
sieht echt toll aus. ob die bei mir auch so hübsch werden

doch sicher wenn da teig dünn genug is und des fett heiß genug dann blähtses gut auf
17.12.2012 20:52 waidfrau007
Mein Alter im Vergleich zu Deinem....also,bin ich auch Seniorin...krieg ich dann auch ein Hosnearl;)

LG
Waidfrau007
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang