Zur mobilen Version wechseln »

fury`s headcrash

Gedanken zu allem und nix (27 Einträge)

90 mal angesehen
03.11.2013, 20.17 Uhr

fury`s headcrash

Nun sitz ich hier also vor meinem PC und überlege ob und was ich schreibe. Neulich habe ich in einem Buch gelesen, das es immer gut sein sollte, wenn man seine Gedanken irgendwo hin abladen kann. Klar habe ich Menschen mit denen ich fast alles teilen kann. Da sind dann meine Eltern und eben auch meine Freunde. aber wie oft gehen einem Gedanken durch den Kopf die man einfach nur loswerden möchte. Auch wenn es nun vielleicht irgendwie komisch klingt, aber trotzdem hat man während des Tages eben doch (ich nenn es mal) Gedankenblitze die aber so keine nachvollziehen kann, wenn man eben nicht das ganze Umfeld kennt... mein "Problem" ists, das grade mir als Single eben dann doch ein Mensch fehlt, mit dem man eben solche Blitze entschärfen kann. Mir ist auch klar, das dies eben keine Dauerhafte Lösung ist, aber eventuell fühlt man sich dann nach dem "abladen" besser. Ich werds rausfinden hoffe ich.

Wenn sich also nun irgendjemand nach dem lesen auf den Schlipps getreten fühlt...oder sich aufregt über meine Ansichten....kann ich ja eigentlich nur sagen, das es mir egal sein sollte(ist?) Na mal sehen...vielleicht "verrieselt" mein geschriebenes ja auch so irgendwo in der Anonymität des WWW und kein Hahn kräht nach dem was man so in sein Tagebuch(Blog) geschrieben hat....egal ob es witzig, traurig oder nachdenklich ist.

Auf alle fälle hab ich nun zumindest den ersten Blog erstellt...ein anfang ist gemacht und nun mal weiterschauen.......

..to be continued...



offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

fury007

fury007

Alter: 47 Jahre,
aus Oldenburg

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

04.11.2013 13:39 Philine
Hi Fury, kann ich gut nachvollziehen. Meine Erfahrung sagt mir, dass es gut ist, seine Gedanken irgendwo, wie du sagst, "abzuladen". Da hilft manchmal einfach aufschreiben, dass man den Kopf wieder frei bekommt. Und bei manchen Gedanken ist es sogar ganz gut, finde ich, wenn man sie nicht teilen kann, damit sie kein zu großes Gewicht bekommen
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang