Zur mobilen Version wechseln »

fury`s headcrash

Gedanken zu allem und nix (27 Einträge)

88 mal angesehen
22.11.2013, 11.46 Uhr

Fury´s Headcrash Teil 14

Lappen weg bei Straftaten wird ja grade wie ne Sau durch die Presse getrieben. Natürlich haben dann auch gleich mal ein paar Stimme den Ruf durch den Medienwald gefunden. Der ADAC findet das doof.... ist ja eigentlich auch klar... dann sind ja viel weniger Autos auf den Strassen unterwegs, wenn jeder Laden-Beklauer mal nen Monat auf Bus und Bahn umsteigen muss. Andere Kritiker finden das auch doof, weil ja einer der keine Lizenz zum Rasen hat nicht bestraft werden kann...wobei DAS ist ja mal kein richtiges Gegenargument, wie ich finde... wenn ICH mal ne falsche Gans vom Himmel hole und ihr zugucke, wie sie an Bleivergiftung immer schwerer wird, wird mir ja auch gleich mal etwas von meinen Prämien gekürzt, während ein Städter mitm Jagdschein dann ja wohl nicht soviel zu verlieren hat.

ICH persönlich fände das super, wenn einer der Diebstahl begangen hat mal für ein paar Monate die Pappe abgeben darf.

WARUM?: naja...die straffällig gewordenen Jungs und Mädels sparen DANN doch richtig Spritgeld und brauchen nicht mehr zu klauen, sondern können dann das gesparte Geld EINTAUSCHEN gegen Waren und Güter.....klingt doch logisch, oder?

...to be continued.....
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

fury007

fury007

Alter: 47 Jahre,
aus Oldenburg

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

22.11.2013 22:21 Susanne1
Fury for President......
23.11.2013 07:42 fury007
ich würd den Job ja nehmen, aber man sieht ja was der letzte Niedersachse so "erlebt" hat..
29.11.2013 07:56 rocknrolldirk
Das ist juristisch sehr zweifelhaft. Wie willst du jemanden bestrafen, der keinen Führerschein hat und auch nicht anstrebt einen zu besitzen? Ich finde jeder sollte die gleiche Strafe für die gleiche Straftat aufgebrummt kriegen. Vielleicht wie in Skandinavien, Geldstrafen nach Einkommen. Da durfte der Chef von Nokia mal wegen eines Verkehrsdeliktes sechsstellig zahlen. Das tat dem seinerzeit so weh, als müsste ein Normalverdiener nen Hunni abdrücken....
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang