Zur mobilen Version wechseln »

"Auf Motivsuche"

Interessantes mit der Kamera festhalten (79 Einträge)

Produkt-Test-Aufnahme I Produkt-Test-Aufnahme II Produkt-Test-Aufnahme III
129 mal angesehen
10.10.2014, 12.59 Uhr

Neugierig


Hab im Rahmen eines Produkt-Tests die neue, noch nicht auf dem Markt befindliche LUMIX DMC CM1 zwei Wochen lang zum Testen bekommen. War ganz neugierig, was die so alles kann.

Mein erster Eindruck: Die Einstellmöglichkeiten dieses kleinen technischen Wunders sind tatsächlich enorm vielfältig und reichen durchaus an die einer guten DSLR. Das sehr gute aber halt doch auch sehr kleine Leica-Objektiv macht zusammen mit dem relativ großen 1“-Sensor qualitativ hochwertige Bilder (bis zu 20 Mpixel).

Die Bedienung ist erwartungsgemäß etwas schwierig. Mit meinen klobigen Fingern erwisch ich halt allzu oft einen falschen Button. Trotz allem: Es ist ein gutes Gefühl, eine hochwertige Kamera, mit der man auch telefoniere und surfen kann, immer schussbereit in der Brusttasche mit dabei zu haben.

Die Bilder sind - unbearbeitet - sehr natürlich (Kontrast, Sättigung, Schärfe). Eine Bearbeitung ist meiner Meinung nach schon noch nötig. Diese kann man bereits in den entsprechenden Menüs voreinstellen oder man nimmt im RAW-Modus auf und korrigiert im Nachhinein. Die obigen Aufnahmen sind allerdings noch keine RAW-Aufnahmen, sondern jpeg-Bilder, die nachträglich direkt bearbeitet wurden.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

heini

heini

Alter: 70 Jahre,
aus Holzkirchen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

20.10.2014 21:20 Naturmaedchen
Danke für´s einstellen der Testfotos.

Naja, ich glaub das Problem bei diesen lichtstarken Objektiven ist einfach, dass sie noch immer hell und dunkel schlecht ausgleichen können und in Lichtnähe befindliche, zartere Objekte wie Äste/Baumkronen im Licht wegbrechen.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang