Zur mobilen Version wechseln »

Krümels Reiseträume

(46 Einträge)

Japanische Flagge
154 mal angesehen
21.12.2007, 20.54 Uhr

Weihnachten in Japan

Was ich gerade noch gefunden habe, und ziemlich spannend fand: Weihnachten in Japan. Das ist insofern interessant, weil die Japaner erstens Buddhisten und zweitens ziemlich abgefahren sind .

Nur die wenigsten Japaner sind also Christen (ich glaube so 1%), erstaunlich also, dass sie überhaupt Weihnachten in irgendeiner Art und Weise feiern. Aber sie sind ja ein aufgeschlossenes Völkchen, das auch Spaß an fremden Kulturen hat. Daher haben sie nur einige Teile von Weihnachten importiert, also den Lichterschmuck, Mistelzweige, Weihnachtsbäume etc. - wobei die Bäume auch gern mal in geschmackloser und greller Plastik-Variante daherkommen, alles was blinkt, scheinen sie ja sowieso zu mögen. Auch bekommen die Kinder ein Geschenk, allerdings kommt hier nicht der Weihnachtsmann durch den Kamin, sondern der Gott Horeisho kommt durchs Schlafzimmerfenster .

Ansonsten wird Weihnachten nicht so ausgiebig gefeiert. Gearbeitet wird ganz normal, Paare gehen romantisch essen und viele Familien bestellen sich Hühnchen bei Kentucky Fried Chicken (kein Scherz, das ist der wichtigste Tag des Jahres für KFC in Japan). Aber es gibt immerhin einen Weihnachtskuchen, den sich jede Familie kauft, der muss seltsamerweise wieder sein .

Insgesamt ist das Neujahrsfest sowieso viel wichtiger in Japan, aber davon erzähl ich vielleicht nach Silvester...

Gefunden hab ich den Artikel übrigens hier: [www.planettokyo.com]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang