Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

Einkaufswagen
119 mal angesehen
07.02.2008, 20.23 Uhr

Mark lebt in Eikiia

Nein, ich habe keinen Kumpel, der in einem kleinen, weit entfernten Land mit seltsamem Namen wohnt... klingt irgendwie finnisch, oder? *grins*

"Mark lives in IKEA" (IKEA wird im Englischen wie Ei-kii-a ausgesprochen ) ist das Projekt eines New Yorker Comedian. Dieser entscheidet sich, nachdem sein Apartment auf Grund des Kammerjägers gerade unbewohnbar geworden ist, spontan bei IKEA einzuziehen, weil alles andere in New York unbezahlbar wäre. Zumindest steht das so auf der Internetseite... Das wirklich Lustige ist, dass der IKEA-Laden genauso spontan mitmacht und ihn wirklich volle 6 Tage dort wohnen lässt. Das alles wird in natürlich ausführlich mit vielen Videos dokumentiert, die man sich alle unter [www.marklivesinikea.com] ankucken kann. Es ist ein bisschen, wie ein Kind im Spielwarenladen . Mark hopst über die Betten und macht jede Menge Unsinn sowohl mit den Möbeln als auch mit den Kunden... ein Comedian eben. Auch wenn er manchmal etwas übertreibt, insgesamt ist es echt lustig anzuschauen.

Also in nem IKEA zu wohnen, das wäre mir persönlich überhaupt nix, eindeutig zu öffentlich und zu wenig Privatsphäre . Obwohl, manchmal bekomme ich schon so ein bisschen ein ähnliches Gefühl, wenn ich mal wieder ein paar Stunden in dem Laden verbracht habe . Und wenn ich mich in meiner Wohnung so umschaue... ich glaube ich lebe auch in Eikiia
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

08.02.2008 11:57 BEngelen
Das ist eine coole Sache! :)
Habs mir grad mal angeguckt...sehr spaßig!


Bei mir zu Hause könnte man auch für eine IKEA-Katalog Fotos machen*g*
09.02.2008 13:48 Weizenkeim
Ja Krümel, cool

Ich bin auch total der IKEA Fan.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang