Zur mobilen Version wechseln »

Gingers Welt

Querbeet (110 Einträge)

236 mal angesehen
13.02.2008, 08.44 Uhr

Meine frühkindliche musikalische Prägung...

...eigentlich schweigt man über die Lieder mit denen ich aufgewachsen bin lieber, aber wenn ich schon einmal dabei bin, meine Musikphasen zu beschreiben gehören sie auch dazu.

Manche davon höre ich heute hin und wieder gerne, einfach so, der Erinnerung halber.

Auf Geburtstagen in den 60er Jahren wurde damals häufig die Elisdabeth Serenade gespielt. Leider gibt es sie nicht in der Version von damals bei youtube. Wer irgendwo fündig wird und mir sagen kann, wer das Lied damals gesungen hat, der bekommt ein großes Dankeschön von mir.

Ich habe den Text und eine Melodie gefunden, die dem sehr ähnlich ist, wie ich es kenne. Die zweite Melodie ist es unter:

[ingeb.org]
Es gibt eine Version bei youtube, die mir aber gar nicht gefällt.

Ein anderes Lied, dass mich sehr beeindruckt hat ist das Lied vom Lumpenmann. Denn zu meiner Zeit, gab es sie noch, die Lumpenmänner, die mit einer Drehorgel durch die Hinterhöfe zogen und altes Eisen und Papier sammelten.
Leider auch hiervon kein Video bei youtube

Wer dieses Lied zu Hause auf Platte hat und es mir als MP3 Format brennen kann...

...keine Ahnung, was ich demjenigen anbieten kann.

Auf meiner Suche nach dem lachenden Vagabunden, von Fred Bertelmann bin ich auf folgendes Medley gestoßen:

[de.youtube.com]

Dann gab es ein Lied, da weiß ich weder, wer es gesungen hat, noch wie es heißt. Ich kann mich nur noch an das Babybrabbeln erinnern.
Aber da ich hier nicht die einzige bin, die in den 60er Jahren aufgewachsen ist, habe ich die Hoffnung ihr könnt mir sagen um welches Lied es sich handelt.

Seemann, deine Heimat sind die Lieder wurde auch ständig gespielt, ebenso Unter der Laterne...

[de.youtube.com]

Und fehlen darf auch nicht der Itsi bitsi Strandbikini

Leider nicht gefunden

Dafür aber folgendes mit Bildern aus der damaligen Zeit:
[de.youtube.com]

Seuftz, ach ja, wovon werden Kinder heute geprägt?

Meine hat Zuckowski und co "ertragen" müssen. Nein, ich fand es schon schön, dass es viele Kinderlieder gibt/gab, die auch auf die Themenwelt der Kinder eingehen.

Aber für mich waren die Hits der 60er deshalb so interessant, weil sie Themen der Erwachsenenwelt wiedergaben, von der wir Kinder doch damals komplett ausgenommen waren. Nicht das man aus den diesen Liedern etwa viel erfuhr, dass nicht, aber die Phantasie wurde angeregt. Der Lumpenmann z.B. hat mich immer wieder beschäftigt sobald das Lied lief.
Bei den Geburtstagsfeiern bei uns zu Hause, saßen die Erwachsenen im Wohnzimmer und wir Kinder im Nebenraum am Extratisch. Ich wollte auch dabei sein, wo gelacht wurde, erzählt wurde...
Nein, nein, da gehörten kleine Kinder nicht hin.
Erst in den 70er änderte sich das. Man nahm uns wahr und wir durften dabei sein.






Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

13.02.2008 09:59 Susanne1
hallo ginger

[de.youtube.com]

lg
susanne
13.02.2008 10:11 Sophie
Hallo, Ginger, ich glaub bei dem Baby-Gebrabbel meinst du den Babysitter-Boogie von Ralf Bendix....

Weißt du noch, wer oder was das war mit dem Indianer-Song? "Wild ist der Westen, schwer ist der Beruf" oder so ähnlich???


13.02.2008 10:31 Ginger
SuHe schrieb:

hallo ginger

[de.youtube.com]

lg
susanne


Danke, aber gab es nicht auch eine deutsche Version und von wem war die?

LG Ginger
13.02.2008 10:32 Ginger
Sophie schrieb:

Hallo, Ginger, ich glaub bei dem Baby-Gebrabbel meinst du den Babysitter-Boogie von Ralf Bendix....

Weißt du noch, wer oder was das war mit dem Indianer-Song? "Wild ist der Westen, schwer ist der Beruf" oder so ähnlich???


Irgendwas mit der alte Indianerhäuptling?

[www.duweb.de]
13.02.2008 10:35 Ginger
Und hier ist der Babysitter Boogie Song. Danke für den Hinweis.

[www.gosonglyrics.com]

nachträglich aufgenommene Aufnahme.

Aber hier ein Medley von Ralf Bendix
[de.youtube.com]


13.02.2008 11:37 Sophie
Ginger schrieb:

Irgendwas mit der alte Indianerhäuptling?

[www.duweb.de]


Genau, das war`s. Gus Backus.....
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang