Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

Tina Dico
170 mal angesehen
15.02.2008, 19.59 Uhr

Ich mag's sonst lieber live!

Eigentlich bin ich kein Freund von aufgezeichneten bzw. im Radio oder Fernsehen übertragenen Konzerten. Selbst wenn der Künstler noch so gut ist, irgendwie fehlt mir was... vielleicht, weil man die Atmosphäre vor Ort nicht mitbekommt. Auf jeden Fall macht' mir das einfach keinen Spaß und ich vermeide sowas eher. Deshalb hab ich mir in den letzten Jahren auch nur ein einziges Konzert im Fernsehen angeschaut und zwar letztes Jahr, als auf 3Sat eins von Jamie Cullum lief. Der Typ ist einfach absolut sympathisch und ein musikalisches Genie, deswegen hatte ich mal reingeschaut, aber selbst da hätte ich mir so sehr gewünscht live vor Ort zu sein. Das ist so ein Wehmutstropfen, der es mir immer irgendwie "versaut".

Aber gestern abend... mein Gott... gestern abend lief auf hr3 eine Aufzeichnung eines Konzertes von Tina Dico, das mich schier emotional weggepustet hat. Ich hatte eher zufällig eingeschalten und wusste gar nix davon. Mir hatte der Name zuerst auch nichts gesagt, aber nach einer kurzen Aufkörung der Moderatorin wusste ich wer sie war, denn ihre Lieder "On The Run" und "Warm Sand" laufen mittlerweile ziemlich regelmäßig im Radio.

Dass sie Tina Dico singen kann, hört man ja bereits bei den Versionen, die im Radio laufen - aber live ist ihre Stimme der totale Hammer. Ich hatte das Gefühl, als würde diese Stimme den kompletten Raum ausfüllen und ich konnte nur die Augen schließen und "abtauchen". Oft werden Live-Auftritte ja auch von kleinere Stimmwacklern begleitet, aber da war absolut NICHTS dergleichen zu hören, nicht der Hauch eines schiefen Tones. Es war einfach perfekt und intim und unglaublich gefühlvoll. Ich krieg jetzt noch Gänsehaut, wenn ich nur daran denke...

Danach wurde auf dem selben Sender noch eine Live-Version von diesem "Ouch"-Lied von Zascha Moktan gespielt - und ich bekam wieder eine Gänsehaut... weil es so unglaublich schief war. Es hat mir regelrecht weh getan, da zuhören zu müssen, vor allem weil vorher der reinste Ohrenschmaus gelaufen ist. Vielleicht klang es auch nur deswegen so schlimm, keine Ahnung.

Nichtsdestotrotz... das war das erste Mal, dass ich ein aufgezeichnetes Konzert 100%ig genießen konnte, ich hatte wirklich das Gefühl hautnah dabei zu sein. Wirklich unglaublich...

Wer mal reinhören möchte:
[www.youtube.com]
[www.youtube.com]
[www.youtube.com]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

15.02.2008 20:23 wovo
Danke für den Tipp - die muss ich mir mal genauer anhören

ach so: die schreibt sich Dickow

[www.tinadickow.dk]

(bei YouTube haben da wohl einige Probleme mit )


Ich selbst bin ja Fan von Live-Mitschnitten.... habe da schon irre viele DVD zu Hause ..... wie soll ich von vielen sonst ein Live-Erlebnis erleben - hier in der Provinz. (Norah Jones, Katie Melua, Cher, Lorena McKennit, Sinead Lohan und und und)

Und so kann mal sich mal in Ruhe anschauen, wofür Cher oder Celine Dion Millionen-Gagen für 3- oder 5-Jahrs-Vertäge in LasVegas bekommen und was die das so Abend für Abend für eine Show abziehen ... ich finds klasse.
Das kann man sich dann zu Hause in Ruhe mal anschauen und genießen.... und, ich meine, das lohnt
Besser zu Hause auf'm Sofa als gar nicht
15.02.2008 20:29 wovo
Ach, noch was - ich weiß nicht wie das bei anderen ist - bei mir hatten die Wiedergaben bei YouTube alle Problem - da gab's immer wieder Ladepausen.
Auf der o.a. Homepage kann man die Lieder ruhiger genießen (wenn dann auch nicht Live)

Die Stimme ist wirklich absolut stark

Muss mal aufpassen, wenn die in die Gegend kommen sollte
15.02.2008 20:40 wovo
noch mal ich ....

habe gerade ihre englischsprachige Webside gefunden..... dänisch liegt mir nicht so sehr

[www.tinadico.com]

Von ihr gibt's auch eine Live-DVD .... muss mal gucken, wo's die angeboten wird

wobei, Die Dame weiß wohl selber nicht, wie sie sich schreibt

Dort gibt es AUCH Tonträger wo auf den Titel Tina Dico steht *grübel*
15.02.2008 21:43 geli59
Möchte zu bedenken geben:
Bei you tube hat sich mein Rechner den schlimmsten Virus geholt, den er jemals hatte. ( Bei einem Klavierstück für vier Hände) Ich stell den link besser nicht rein

grüsse geli
15.02.2008 22:10 wovo
ui, auf die Idee kam ich noch gar nicht .... habe gerade wieder in YouTube gestöbert, nachdem ich feststellte, das eine Rebecca Carrington nach Koblenz kommt - und mal hören wollte, was die so bietet...... und, ich gehe hin
17.02.2008 12:17 kruemel
Ich kann echt nachvollziehen, wenn sich jemand gern Musik-DVD's und Mitschnitte ankuckt... also rein vom Kopf her. Aber irgenwie bin ich in der Hinsicht etwas seltsam
15.03.2008 22:16 wovo
oooooh, eben legte sie los, Tina Dico...... als ich aus dem Urlaub zurückkam, war Ihre DVD eingetroffen.... schon die ersten instrumetierungen der Band..... hört sich gut an..... und dann Ihr Beginn des 1. Liiedes..... klasse.

ich höre mir das jetzt mal in Ruhe zu Ende an, wovo, der supergerne Live-DVS kauft und hört
(ob ich Tina jemals Live erleben werde - so bekomme ich einenen sehr guten Eindruck, was sie Live macht, was sich m.E. besser anhört, als ihre normlaen CD's soweit man da überhaupt einen Eindruck von den Anspielungen bei Amazon erhalten kann)

Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang