Zur mobilen Version wechseln »
Land- und Natur-Fotografie
Forum: Land- und Natur-Fotografie
Für Fotos aus Natur, Landschaft und Tierreich

Mit der Kamera unterwegs in Wald, Flur und Park...

@ Waltraut #
Nehme natür das Lob an LG
1
 
#
Elbe bei Schönebeck 11.7.18 Elbe am Magdeburger Dom Domfelsen
Hups, die Elbe ist fast weg. Heute gegen 12 Uhr wurde bei Schönebeck ein Pegelstand von 34 cm gemessen. Natürlich fahren keine Schiffe mehr. So tief stand sie noch nie. Es hat zwar in der Umgebung heute ein paar Regentropfen gegeben, aber die kommen gar nicht bis in den Fluß.
LG
Krauthexlein ohne Buckel und schwarzer Katze
5
 
@ Krauthexlein #
Krauthexlein schrieb:

Hups, die Elbe ist fast weg. Heute gegen 12 Uhr wurde bei Schönebeck ein Pegelstand von 34 cm gemessen. Natürlich fahren keine Schiffe mehr. So tief stand sie noch nie. Es hat zwar in der Umgebung heute ein paar Regentropfen gegeben, aber die kommen gar nicht bis in den Fluß.


Oh je, das ist ja erschreckend .
Da muß ich doch auch mal nach Hoopte an die Elbe fahren und nachgucken wie's da aussieht.
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

2
 
@ Waltraut #
Ich hätte Dich noch gefragt, wie es bei Dir da oben aussieht.
In Dresden soll es auch nicht besser sein.
LG
Krauthexlein ohne Buckel und schwarzer Katze
2
 
@ Krauthexlein #
Krauthexlein schrieb:

Ich hätte Dich noch gefragt, wie es bei Dir da oben aussieht.
In Dresden soll es auch nicht besser sein.


Wir sind aber ganz glücklich, das es endlich mal geregnet hat. Letzte Nacht um zwei Uhr fing es an und heute den ganzen Vormittag und dann nochmal am Abend. Und z.T. richtig kräftig. Zumindest die Waldbrandgefahr dürfte für's erste gebannt sein.
Für die Landwirtschaft kommt der Regen sowieso zu spät, beim Getreide und Raps is wohl nicht mehr viel zu retten. Vielleicht hilft's den Zuckerrüben und dem Mais noch. Aber am Freitag sollen es schon wieder 30 Grad werden.


Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 11.07.18 um 22:23 Uhr.
@ Waltraut #
Ich habe heute nicht mal 1 Liter abbekommen Über Sachsen-Anhalt befand sich aber auch das Zentrum des kleinen Regentiefs. Vielleicht zieht es sich morgen etwas zusammen und wir bekommen auch mal etwas ab. Die Kornfelder sind bereits entsorgt. Die Sonnenblumen stehen nur 50 cm hoch. Genau wie der Mais. Das kann noch "lustig" werden.
LG
Krauthexlein ohne Buckel und schwarzer Katze
3
 
#
Schwalbenschwanz Büschelglockenblume Wiesenstorchschnabel
am Wegesrand
5
 
#
Goldammer Eberesche Kugeldistel
am Wegesrand
5
 
@ Jarlshof #
Maßnehmen heute kl WB Flügelindex
Heute kurz vorm Mittag
6
 
#
ausgefranzt gleiche WB2 gleiche WB3
Die den Leuten erzählen das es keine Wildbienen mehr gäbe müssten so rote Ohren kriegen das die Feuerwehr kommen muß.

WB an Schneebeeren
6
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang