Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Neues aus Absurdistan

@ Anker #
Da sind wir Imker (die Bienen) "besser" dran, das Sicherheitsproblem steht hinter dem Kasten !

Bei den Bienen sitzt das Sicherheitsproblem bei den Blumen und bei den Wespen am Kuchentisch.
2
 
@ Anker #
*Spaß aus*. oder aus Spaß ?*
Wir stellen uns mal vor, das macht ein (durchgeknallter ) IT Fachmann !

Solange es keit It-Girl macht ist doch noch alles in Ordnung und keine Gefahr erkennbar.
2
 
@ Honiglang #
Wenn die Meere voll sind,
dann endet die Plastikzeit.

Wer hat die Meere eigentlich abgefüllt???
3
 
@ Honiglang #
Die Wächterbienen kontrollieren alles!
Wann lernen wir endlich von den Bienen
wie Sicherheit funktioniert?
Im Vorfeld wir da schon abgewehrt!
...Stiche, Stiche, Stiche!

und das Bundesamt für IT-Sicherheit (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat bisher noch keinen einzigen Stich gemacht!
Hurra, die sind ganz friedlich, so wollen wir unsere Bienen.
2
 
@ Honiglang #
Wohin mit dem Weihnachsbaum?
Ich stelle den Baum immer wieder im Wald auf.
Da stehen auch noch die Weihnachsbäume vom letzten Jahr.
Die Nadeln sind leider schon alle abgefallen.
...da fällt mein neuer richtig auf!

Meinen Weihnachtsbaum habe ich mir auch gestern im Sonderangebot gekauft!
Gewusst wie...
2
 
@ Anker #
Mein Gott, was kommt da auf meine Bienen zu !
Und ich nehm schon immer Bärenmarke..............................

Wenn deine Bienen schon mit Bärenmarke fertig wurden, dann kann ihnen sicher die Varroa auch nichts mehr anhaben.
2
 
@ Anker #
Und ich nehm schon immer Bärenmarke..............................

Meine bevorzugte Beerenmarke sind Johannisbeeren.
2
 
@ Honiglang #
Heute gibt es Rähmchensuppe.
Meine Rähmchen werden so lange gekocht
bis sie auseinander fallen.
Wie soll ich den sonst die Rähmchensuppe löffeln?

Und weil vegan auch so umweltfreundlich. Da darfst du sie auch am offenen Feuer kochen.
1
 
@ immenguru #
Mit den Magazinen
ist das aber ganz anders.
Die musst du wie rohe Eier behandeln.
Wenn du die länger als 10 Minuten kochst,
werden die ganz hart ...

Ich brauche ganz harte Magazine. Sonst kriege ich sie nicht in den Revolverschaft!
2
 
@ Honiglang #
Diese Schneemassen lassen sich nur
noch mit einem Flammenwerfer
bearbeiten.

Heute habe ich mir auch so eine Schneemass gekauft. Denn aus kleinen Krügen trinken nur die Preissn.
2
 
Werde Mitglied der Community Imkerei, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang