Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Neues aus Absurdistan

#
Ich stecke meinen Kopf in den Sand und strecke mein Hinterteil in die Luft.
So kann ich meiner Umwelt gut ertragen und schützt mich so vor totaler Verblödung.
Freunde sind wie Sterne, Du kannst sie nicht immer sehen, aber trotzdem sind sie da.
2
 
#
Ich imkere nur noch mit Bruchteilen von Waben und Magazienen.
Wenn dann alles kaputt ist, dann höre ich ganz auf.
Freunde sind wie Sterne, Du kannst sie nicht immer sehen, aber trotzdem sind sie da.
2
 
@ Honiglang #
Jeden Tag wir eine neue Betriebsweise erfunden.
Im Winter sind die Imker nicht ausgelastet und kommen auf die dollsten Ideen.
Da hilft nur Schneeschippen!

Deshalb bekommen Imker keinen Urlaub. Denn da kommen sie nur auf dumme Gedanken!
1
 
@ Honiglang #
Wir sind ein Einwanderungsland.
Zu uns kommen alle!
Bei uns ist Platz, sogar für die Riesenzecke.

So groß kann die Wohnungsnot bei uns gar nicht sein, als dass wir diesen Untermieter auch noch gebrauchen könnten.
1
 
@ Honiglang #
Meine Bienen haben ihren ganzen Honig gefressen
und auch noch zusätzlich 30kg Zucker!
So ein verfressenes Volk!

Auch schon die Ernte für 2019....
1
 
@ Honiglang #
So eine allerwerteste Hecke zu pflegen.....
Da fliegen auch Steine über die Grenze!
So eine Hecke ist grenzenlos schön!

Der Hund kann die Hecke gleich begiessen. Aber nicht mit Met.
1
 
@ Honiglang #
Ich Pflege eine gute Nachbarschaft!
Ich kann doch meinen Honig nicht alleine essen.
Selber essen macht dick!

Auch ich habe meinem Nachbarn seine Barschaft schon abgeleihert!
1
 
@ Honiglang #
... nur zur Schwarmzeit.

Bei mir ist jeden Tag Schwarmzeit
1
 
@ Honiglang #
Im Alter ist nix los mit dem Moos!
Wie kann ich dieses Wissen meinen Kindern vermitteln?
Ich bin mittellos!

Dafür habe ich mir schon frühzeitig ein Los gekauft.

Aber gestern hat sich herausgestellt: es war eine Niete!
1
 
@ Honiglang #
Ich stecke meinen Kopf in den Sand und strecke mein Hinterteil in die Luft.
So kann ich meiner Umwelt gut ertragen und schützt mich so vor totaler Verblödung.

Dann weisst du immer, woher der Wind weht.
Und die anderen auch...
1
 
Werde Mitglied der Community Imkerei, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang