Zur mobilen Version wechseln »

Worüber hast du dich heute schon gefreut?

#
Endlich ist mein Garten mal wieder vorrübergehend unkrautfrei. Und noch einen Tag arbeiten, dann Kofferpacken un ab in den Urlaub nach Kenia und Tansania. Wir haben lange gespart darauf. Ich kann es kaum noch erwarten.
LG
Krauthexlein ohne Buckel und schwarzer Katze
6
 
@ Krauthexlein #
Dann wünsche ich Euch eine schöne Zeit! ...
... und kommt gesund und munter zurück mit vielen schönen Fotos!
"Es gibt ein großes und doch ganz alltägliches Geheimnis.
Alle Menschen haben daran teil, jeder kennt es, aber die wenigsten denken je darüber nach.
Die meisten Leute nehmen es einfach so hin und wundern sich kein bißchen darüber.
Dieses Geheimnis ist: D I E < Z E I T >."
(aus dem Film "MOMO" von Michael Ende)
0
 
@ Krauthexlein #
Erhole dich gut und ich wünsche euch viele tolle Eindrücke.
0
 
#
schnarch
Ausreichend Schlaf fördert den Heilungsprozess.
Als ich gestern abend nach Hause kam, war mein Schlafplatz schon besetzt. Natürlich hatte er ihn vorher nach seinen Vorstellungen gemütlich gestaltet, also so´n bisschen zerwühlt.
4
 
@ Krauthexlein #
Müde Löwin
Krauthexlein schrieb:

Endlich ist mein Garten mal wieder vorrübergehend unkrautfrei. Und noch einen Tag arbeiten, dann Kofferpacken un ab in den Urlaub nach Kenia und Tansania. Wir haben lange gespart darauf. Ich kann es kaum noch erwarten.


Wünsche einen schönen Afrikaurlaub, komme gesund wieder
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 10.08.17 um 16:20 Uhr.
#
Gesammelt in "freier Wildbahn" ;-)
Phhuuu... bin gerade zurück, von einer ausgiebigen Radeltour: 48,3 km
Auch wurde zwischendurch öfters ein Stop eingelegt, weil die reifen Brombeeren bettelten- mitgenommen zu werden. Es kamen tatsächlich 1134 g zusammen und nach kurzem Verschnaufen werden sie gleich zu Marmelade weiterverarbeitet.
Ich freue mich sehr, dass ich einen freien Tag so wunderbar nutzen konnte.
4
 
@ fuchsjaegerin #
so manche Katze ist schon als Kaninchen verspeist worden - sowohl mit Absicht als auch ahnungslos

Meine Großmutter erzählte immer so eine Geschichte aus den 1930er Jahren..
0
 
#
Mich freut wie immer der Regen. Er verhindert zwar die Gartenarbeit und andere Annehmlichkeiten, aber am Ende bringt er Vorteile - solange es nicht zu viel ist. Und das war es bei uns bisher noch nicht.
1
 
@ altilla #
Den Regen bräuchten wir mittlerweile auch mal wieder. Habe gerade die Zwiebeln geerntet und musste wirklich die Dinger mit einer Schaufel ausheben, weil die Erde unglaublich hart ist.
0
 
@ kraeterfee #
Den Regen bräuchten wir mittlerweile auch mal wieder. Habe gerade die Zwiebeln geerntet und musste wirklich die Dinger mit einer Schaufel ausheben, weil die Erde unglaublich hart ist.

Bei uns hat es am Dienstag abend etwas geregnet, das war nicht schlecht, 6 mm sind schon eine Kleinigkeit für den Garten, da spart man sich das giessen.
0
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang