Zur mobilen Version wechseln »

Worüber hast du dich heute schon gefreut?

@ Rezatfan #
Rezatfan schrieb:

??? Ich habe 8 x 4 x 1.4 m überdacht und Solarheizung und (notwendig) Filteranlage. Da kannste von früh bis abends rein...………….

dito ,allerdings ohne Solarheizung,denn die bringt nur richtig was,wenn im Sommer eh die Sonne scheint.Hatte ich früher auch. Ich hab heut ne Wärmepumpe. Pro Tag etwa 3 Grad plus im Frühjahr bei Außentemperatur tagsüber um die 12 Grad.
0
 
@ Rezatfan #
Rezatfan schrieb:

??? Ich habe 8 x 4 x 1.4 m überdacht und Solarheizung und (notwendig) Filteranlage. Da kannste von früh bis abends rein...………….


Da gab es nur einen Hundepool, aber die Tochter von den Mietern, setzte sich in Hundepool, aber da war einer nicht begeistert. So haben sie beschlossen, sie kaufen einen Pool.
Wir haben auch einen für die Enkel, aber wir wohnen nur 200 Meter vom Schwimmbad weg, ich laufe vielleicht mal kurz durch, mehr nicht.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
1
 
@ vonfleming #
Noch nicht,obwohls eine Überlegung wert wär. Ich ertrags z. Z. noch und besser wirds ja dann auch nicht unbedingt !

Mit 18 kannst du einfach abwarten, dass was besseres kommt
1
 
@ Monica #
Ein richtiger Pool ist was wert,kostet zwar,aber ein 20 Jahre altes Auto im gleichen Wert ist da schon Schrott.
Ich hab 97 ein Traumbad bauen lassen,statt eine Nobellimusiene zu kaufen.Letztere wär jetzt schon in Afrika als Rostlaube.Man muß Prioritäten setzen und leben.Das Bad zu betreten ist heut noch zeitlose Freude.
1
 
@ Leanne #
Leanne schrieb:

Mmmhh... ohne klugschxxxxen zu wollen, es ist kaum ein Grund, sich zu wundern.
Frühschwimmen ohne vorherige Energiezufuhr und dann noch nur "Brot & Tee" schnell zwischendurch inhaliert um gleich als Nächstes (Reha-Sport) noch ne Ladung Energie (die eh schon auf niedrigem Niveau steht) abzuwerfen? Jedenfalls lese ich das aus Deinem Post heraus.
Da würde es so manch anderen Kreislauf ebenfalls aushebeln.
Vielleicht wäre es besser, das Frühschwimmen für die Zeit des Reha-Sports wegzulassen... zu Gunsten eines stabilieren Kreislaufs. Oder es sich doch anzugewöhnen, vorm Frühschwimmen Energiereiches zu futtern. Muss nicht en Masse sein! An das komische Magengefühl gewöhnt man sich schon, wenn man weiß, wozu es gut ist. Der Trainer nimmt seine Aufgabe einfach nur ernst. Denke ich mir & finde es gut. Denn er trägt für seine "Schützlinge" ebenfalls Verantwortung... so wie Du für Dich selbst auch.



bisher sah ich das frühschwimmen eher als plantschen. mach ich schon 15 Jahre und kommt mir schon lang nicht mehr anstengend vor. werd mal drüber nachdenken....


wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
1
 
@ vonfleming #
überlege auch schon, wie ich den liebsten von einem pool überzeugen könnte. platz genug haben wir in zukunft.... und es spart die eintrittskosten vom schwimmbad
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 26.07.18 um 22:48 Uhr.
@ krautwusel #
Naja,letzteres kann da wohl kein Maßstab sein.In Zukunft werden wir viel solche Sommer haben.Man kann beim Poolbau sparen und vieles selbst machen. Z.B. die Bodenplatte mit genügend Bewährung.Bodenablauf muß nicht sein,es gibt Tauchpumpen,die wenige Millimeter absaugen,den Rest macht ein Naßsauger.die Wände werden mittels Styropurhohlsteinen im Verband auf Bewährung aus Stahlgesteckt,der in Bohrungen in die Bodenplatte mit Fäustel eingeschlagen wird.Nach jeder Schicht der Styropursteine werden Eisen horizontal an den Vertikaleisen verrötelt.Skimmer und gegenüber Düsen werden eingepaßt und mit Bauschaum festfixiert.Wenn,dann Beleuchtung einbauen.Dann wird alles mit Beton verfüllt und wenn der trocken ist,werden oben ringsum beschichtete Winkelbleche aufgeschraubt Daran wird die Poolfolie aufgeschweißt.An einer Ecke eine Treppe nicht vergessen.Also gar nicht so schwer für einen richtigen Mann!!!!😁
Aber besser,man läßt den Fachmann ran.😂
0
 
@ krautwusel #
krautwusel schrieb:

überlege auch schon, wie ich den liebsten von einem pool überzeugen könnte. platz genug haben wir in zukunft.... und es spart die eintrittskosten vom schwimmbad

Da bist du auf dem Holzweg! Die jährlichen Kosten für ein Schwimmbad in 8 x 4 m sind wesentlich höher als 2 Jahreskarten fürs öffentliche Schwimmbad. Wasser- und Abwasserkosten, Strom für die Filteranlage, Chemikalien (pH-Wert, gegen Algen usw.). Trotzdem für mich: Immer wieder eigenes ........
3
 
#


Ich habe mir einen langgehegten Wunsch selbst erfüllt.

Das Kochbuch von Henriette Davidis, Druck von 1892

Heute kam es und ich werde mir nachher im Garten ein schattiges Plätzchen suchen und etwas schmökern.

Bin sehr gespannt, wie man zu der damaligen Zeit kochen konnte ohne die modernen Errungenschaften, über die wir heute verfügen können.
6
 
@ krautwusel #
krautwusel schrieb:

(...) und es spart die eintrittskosten vom schwimmbad

Erzeugt dafür Arbeit und Pflege-/Betriebskosten.
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
0
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang