Zur mobilen Version wechseln »

Worüber hast du dich heute schon gefreut?

@ ran1 #
das ist an anderen Orten auch so. Mein einer Enkel ist jetzt auch im Kindergarten in der Vorschulklasse (ist in der Schweiz anderst als in Deutschland). In seiner Gruppe sind auch nur 2 Schweizer Kinder der Rest sind Albaner usw. sprechen kein Wort deutsch. Meine Schwiegertochter und die andere Mutter waren schon dort, die Antwort war, sonst lernen die Kinder ja nie deutsch. Die nächste Woche haben sie einen Termin mit dem Schulamt.
Sie können die Kinder auch nicht aus dem Kindergarten nehmen, denn dort ist der Kindergarten Pflicht wie die Schule.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 14.09.18 um 20:51 Uhr.
#
Wir haben beim Maishäckseln drei Felder abgestellt. Die Wildschweine die in der Nacht zuvor noch dort waren hatten das wohl geahnt. Dennoch hatten wir alle einen schönen Anblick. 5 Rehe, drei Hasen und sieben Fasanen in einem Stück. Ein schwarzes Kitz kam auf den Graben zu und blieb direkt an der Kante stehen. auf der anderen Seite sass mein Jagdnachbar auf seinem Hocker. Das kitz stand eine gefühlte Ewigkeit da und schaute dem Jäger in die Augen. (Aug um Aug...) Beide stocksteif. Wir mussten uns alle das Lachen verkneifen. Ich habe das Bild noch vor Augen. Letztendlich wagte es sich doch den Sprung über den Graben.
6
 
#
Mit dem Zug nach Schwerin shoppen, unterwegs den Liebsten eingesammelt. - Kein Parkplatzproblem, kein "zu spät los"!
Ganz viele Tiere und viel Landschaft im Herbstaspekt gesehen - das Wetter war toll
4
 
@ torte7 #
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
1
 
#
x
Ich musste vorhin lachen, Horsti ist ein guter Schauspieler.
Wir hatten am frühen Abend einen Termin beim TA. Horsti hat einen 1/2 Hühnerei großen Knubbel am Schenkel, dort hatte er schon mal einen Abzess. Er war bis zur Ankunft in der Praxis (wir waren vorher noch im Feld) frischfröhlich und voller Elan. Als er dann dran war, eierte er auf die TÄ zu, als ob sein Schlüpfer zwischen den Knien hängt. "Oh Horsti, du Armer!" rief sie. Die Beule am Schenkel (sie piekste sie mit einer Kanüle an, es kam nur Blut) entpuppte sich als Bluterguss. Und mir ging ein Licht auf: Klar, er ist vor ein paar Tagen ins Auto gesprungen, da war die Tür noch nicht richtig auf und er -- aua -- flog rückwärts und hinkte kurz. Nach der Untersuchung war er wieder ganz der Alte und geierte fröhlich auf die Schublade, in der die TÄ die Leckerlis aufbewahrt. Ein braver Hund hat schliesslich ne Belohnung verdient.
5
 
@ Gento #
Oh lecker. Habe ich schon lange nicht mehr gegessen...
0
 
#
Hatte mich wieder einmal zum "Frühsport" aufraffen können. Kurz nach 6.30 Uhr raus in die Natur... entlang am schönen Spreeufer. Es gab einen Moment, der mich an etwas erinnerte, was ich in einem anderen LL-Forum las:
Ein Weg, von riesig-großen Bäumen umsäumt. Die obersten Äste trafen sich mittig. So entstand eine Art Schiff/ Kirchenschiff. Jemand fomulierte es wunderschön: "...und das ist meine Kathedrale." Die Ruhe, das Morgengezwitscher, erste zarte Sonnenstrahlchen, die durch leichten Nebel ein weiches Licht zauberten... wow. Das war das erste, so richtig Schöne meines Tages.
Autumn is a second spring when every leaf is a flower.
A. Camus
5
 
#
Ich freue mich riesig. Bin richtig stolz. Mein Sohn hat heute beim Jungzüchterwettbewerb (Pferde) gewonnen. Danke allen, die die Daumen gedrückt haben.
5
 
@ torte7 #
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
0
 
#
Heute einen "Waldspaziergang" gemacht (ohne Motorsäge), keinen Borkenkäfer gefunden!
5
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang