Zur mobilen Version wechseln »

Worüber hast du dich heute schon gefreut?

#
Ich freue mich gerade riesig über den schönen Landregen.
5
 
@ torte7 #
bei uns gilt der Spruch "vor Johanni (24.06) bitt um Regen, nachher kommt er ungelegen.
Aufgrund des Regens gestern und heute sind viele Kirschen der Sorte Kordia geplatzt. Den Regen hat es zwar gebraucht, der Zeitpunkt war schlecht....
6
 
@ Phacelia #
Der Spruch ist richtig. Denn jetzt ist Erntezeit. Da kann vieles "verderben". Aber hier ist alles so ausgetrocknet da freut man sich trotzdem über Regen. Die Kartoffeln, Mais und Rüben brauchen das noch. Auch die Äpfel und Birnen usw.
4
 
#
x x
Als ich vorhin aus dem Auto stieg und zur Haustür latschte, sah ich was Braunes von der Vogeltränke weghuschen. Was war denn das??? Ich schaute in den Efeu, der den Boden bedeckt und sah einen - Igel! Einen sehr dicken Igel. Klasse, das freut mich, denn er ist der Erste, den ich dieses Jahr im Garten sehe.
drei mal drei ist sechs
8
 
#
Fledermaus
Habe mich über die kleine Fledermaus gefreut.
Hoffentlich hat sie sich an 'nen sicheren Platz verkrümelt.
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
8
 
#
Es gab eine unverhoffte Büchersendung - der Winter kann kommen.
5
 
@ Gento #
Knacke auch gerade Nüsse für die Igel, die freuen sich
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
1
 
#
Dach - Hauswurze
Über dieses unverhoffte, ganz tolle Mitbringsel von lieben Freundinnen!
Du musst nicht tanzen, aber beweg dein Herz!!
8
 
@ Monica #
Monica schrieb:

Knacke auch gerade Nüsse für die Igel, die freuen sich


habe auch noch eine Restpartie Walnüsse - vom Wildling, uns sind sie zu bitter - die knacke ich mit der Schaufel - in einen Beutel geben, auf einen Bretterstapel legen, moderat draufhauen und unter den Kletterrosen am Zaun auskippen. Heiß begehrt und immer schnell weg.
Der Baum hängt wieder voll, steht beim Nachbarn, die meisten Nüsse fallen auf unserer Seite - inzwischen habe ich die Nachbarin davon überzeugt, daß man die gute Gabe nicht verkompostieren muß. Sie mag die Nüsse auch nicht und hat sie immer auf den Kompost gepackt.
3
 
@ fuchsjaegerin #
habe auch noch eine Restpartie Walnüsse - vom Wildling, uns sind sie zu bitter -

Das ist mir bisher noch nicht passiert, dass Walnüsse von einem Wildling zu bitter waren... Aber schon blöd und zumindest gut verwendet!
0
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang