Zur mobilen Version wechseln »

Nachdenkenswertes zum Tage

#
auf´m Rückweg im Finstern kamen noch zwei Steine von uns dazu...
Jetzt möchte ich diesen Thread wieder auf den - ihm vorgesehenen - Weg bringen...

Das Leben ist die Variable, die die Größe zwischen Traum und Realität angibt.

by Daniel Horn
Wenn Du das Glück nicht in Dir selber findest, kann es Dir auch kein Anderer geben.
Manchmal erkennt man erst am Ende eines Weges, warum man ihn gehen musste.
Wissen und Pflanzen vermehrt man in dem man sie teilt.
2
 
#
Da habe ich auch einen schönen Beitrag

An die Engel meiner erwachsenen Kinder

Aus dem Schwedischen

Ich spreche mit den Engeln meiner erwachsenen Kinder:
begleitet ihr sie immer noch?
Tragt ihr ihre Wünsche in euren Händen?
Wisst ihr etwas von ihrer kampferfüllten Einsamkeit?

Und wenn sie euch und das Leben verneinen,
wendet ihr euch ab und weint,
oder bleibt ihr bei ihnen?

Sie brauchen euch,
mehr noch als damals, als sie klein waren,
sie brauchen euch verzweifelt.
Die Jugend ist die schwerste Zeit.
Alles soll von eigener Hand geschehen,
man muß sich freikämpfen,
alles selbst durchdenken,
und von Engeln will man nichts wissen.

O Engel meiner erwachsenen Kinder!
Eine Mutter darf nicht länger eingreifen, aber ihr dürft.
Eine Mutter kann nicht länger Ratschläge geben,
aber eure Weisheit kommt von Gott.

Bleibt bei meinen erwachsenen Kindern, ihr Engel!
Helft ihnen, durch das Dickicht zu wandern
und den richtigen Weg zu finden,
ihren eigenen Weg!
12
 
@ gerueu #
Wunderschön! Diese Gedanken hat wohl jede Mutter in ihrem Herzen.
Wenn Du das Glück nicht in Dir selber findest, kann es Dir auch kein Anderer geben.
Manchmal erkennt man erst am Ende eines Weges, warum man ihn gehen musste.
Wissen und Pflanzen vermehrt man in dem man sie teilt.
1
 
@ Pattibelle #
egal, wie alt sie sind, man wünscht ihnen immer einen Schutzengel
5
 
@ gerueu #
Ein tolles Gedicht, war selbst ganz gerührt, auch wenn ich noch keine Kinder habe. Ich muss aber sagen, dass ich persönlich froh bin, dass meine Mutter mir mit Rat und Tat noch zur Seite steht, wenn ich sie brauch. Irgendwie bleibt man ja doch immer auch ein Stück weit Kind
"Last night I dreamed I ate a ten-pound marshmallow, and when I woke up the pillow was gone." - Tommy Cooper
3
 
#


Ich bin ein kleines Ding
von großer Bedeutung.
Ich helfe jedermann.
Ich öffne
Tore und Herzen.
Ich schaffe Freundschaft
und guten Willen.
Ich verletze kein Gesetz.
Ich koste nichts.
Ich bin die Höflichkeit
5
 
#
Hab ich als E-mail bekommen

Eine Geschichte zum Nachdenken und Weitererzählen.

Arme Leute


Eines Tages nahm ein Mann seinen Sohn mit aufs Land, um ihm zu zeigen, wie arme Leute leben. Vater und Sohn verbrachten einen Tag und eine Nacht auf einer Farm einer sehr armen Familie.
Als sie wieder zurückkehrten, fragte der Vater den Sohn: „Wie war dieser Ausflug?“ „Sehr interessant!“ antwortete der Sohn.
„Und hast du gesehen, wie arme Leute sein können?“
„Oh ja, Vater, das habe ich gesehen.“
„Was hast du also gelernt?“ fragte der Vater.

Und der Sohn antwortete: „ Ich habe gesehen, dass wir einen Hund haben und die Leute auf der Farm haben vier. Wir haben einen Swimmingpool, der bis zur Mitte unseres Gartens reicht, und sie haben einen See, der gar nicht mehr aufhört. Wir haben prächtige Lampen in unserem Garten und sie haben die Sterne. Unsere Terrasse reicht bis zum Vorgarten und sie haben den ganzen Horizont. “ Der Vater war sprachlos.

Und der Sohn fuegte noch hinzu: „Danke Vater, dass du mir gezeigt hast, wie arm wir sind.“

10
 
#
Auszug aus einemText namens "Desiderata":

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Du bist ein Kind des Universums,
wie auch der Baum da draußen oder der Stern dort oben am Himmel.
Du hast ein Recht darauf, hier zu sein.
Und ob es Dir nun klar ist oder nicht:
das Universum entfaltet sich genau so, wie es sein muss.

Deshalb lebe in Frieden mit Gott, für was immer Du ihn auch halten magst
und was immer Deine Arbeit und Dein Streben sein mögen
in den lärmerfüllten Verwirrungen des Lebens, gib Deiner Seele Frieden.

Trotz aller Täuschungen, Plackereien und all der zerbrochenen Träume
leben wir immer noch in einer wundervollen Welt.

Sei bedacht.
Strebe danach, glücklich zu sein!


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

in diesem Sinne
noch eine schöne Zeit
wünscht Euch ganz herzlich MOMO
"Es gibt ein großes und doch ganz alltägliches Geheimnis.
Alle Menschen haben daran teil, jeder kennt es, aber die wenigsten denken je darüber nach.
Die meisten Leute nehmen es einfach so hin und wundern sich kein bißchen darüber.
Dieses Geheimnis ist: D I E < Z E I T >."
(aus dem Film "MOMO" von Michael Ende)
3
 
#
Sun.... -flowers...........
" Wende Dich der Sonne zu - dann fallen die Schatten hinter dich "
Wenn Du das Glück nicht in Dir selber findest, kann es Dir auch kein Anderer geben.
Manchmal erkennt man erst am Ende eines Weges, warum man ihn gehen musste.
Wissen und Pflanzen vermehrt man in dem man sie teilt.
4
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 22.10.12 um 17:12 Uhr.
#
Am Grabe streut man frische Blumen.
Warum denn nur im Leben nicht?
Warum nur so sparsam mit der Liebe
und warten bis ein Herz zerbricht?
Den Toten freuen keine Blumen.
Im Grabe spürt man keinen Schmerz!
Würde man im Leben Liebe üben,
es lebe länger manches Herz.......

Wenn Du das Glück nicht in Dir selber findest, kann es Dir auch kein Anderer geben.
Manchmal erkennt man erst am Ende eines Weges, warum man ihn gehen musste.
Wissen und Pflanzen vermehrt man in dem man sie teilt.
7
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang