Zur mobilen Version wechseln »

Was machst DU gerade................

@ Kasparow #
ich kann mich nicht erinnern , aber verworfen wurde es sicher nicht . Das wurde bestimmt irgendwo untergemengt dass es keiner merkt , oder so ähnlich .

Hühnerfrikasse wird normalerweise von Suppenhühnern gemacht. Früher zumindest.

Heute wird das wohl Verarbeitungsfleisch zu Geflügelwurst etc.
2
 
#
Eine Ära geht zu Ende -- der letzte Otto-Katalog läuft vom Band.
Früher waren Kataloge doch "der Knaller". Bei uns zu Hause lagen sie wohlbehütet in einer Schublade und wurden bei Bedarf raus geholt. Da gab es Anzüge "für Erfolgsgewohnte" und unheimlich "sportive" Schuhe. Nicht zu vergessen die Seiten mit den Schlüpfern, meine Mutter nannte sie "Opa´s Pornoseiten".
Wird er fehlen, der gute, alte Otto-Katalog? Ich denke, nein. Alles hat seine Zeit.
3
 
@ Gento #
Ich bin da eher "Old-School".
In dem einen oder anderen Bereich find ich Kataloge noch ganz praktisch.
Da bekomme ich schneller einen Überblick über Dinge die evtl. brauche bzw. wer die Dinge , die ich brauche anbietet.
So 'nen Schmöker wie den OTTO brauch ich dafür allerdings nicht.
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
2
 
@ FarmFritz #
Geht mir auch so.
1
 
@ Gento #
Jeden Tag kommen Kataloge an, das nervt, ich werfe sie immer gleich in die blaue Tonne.
Sehe gerade ein Bader liegt auch schon wieder da, mein Mann schleppt die immer rein.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
0
 
#
Ich habe eben ne Riesen-Runde mit Horsti gedreht. Es ist echt scheußlich draußen, stürmischer Wind und Regen. Sogar mein Pullover ist durch den Mantel hindurch nass geworden, von meiner Hose und dem armen Horst (der das garnicht so schlimm fand ) will ich nicht reden ...
Heute ist unser "Dorfweihnachtsmarkt" und ich habe nun beschlossen, nicht dort hin zu gehen. Ist sowieso nur Saufen. Da mach ich mir lieber selbst nen Glühwein.
3
 
@ Gento #

Wir lassen heute und morgen die geplanten Weihnachtsmarktgänge auch ausfallen.
Die kleinen Dorf-Weihnachtsmärkte finde ich ansich schön und ich finde es jetzt sehr
schade für die Leute, die sich im Vorfeld viel Mühe gemacht haben und nun kommen
kaum Besucher. Aber bei Sturm und Regen macht das einfach keinen Spaß!

Wir sind gerade mit Kaffee und Stollen durch, evtl. gibt es später noch was Näckisches.
Köstliches iss noch am selben Abend,
Ärger sprich erst am nächsten Morgen aus.
1
 
@ Titania #
Ja, mir tun die Veranstalter auch leid. Schade isses.
Aber die schaffen das auch ohne mich.
2
 
@ Gento #
Wie es sich doch gleicht im ganzen Land , hier ist es auch sehr windig und kalt , es fängt immer wieder an etwas zu regnen und dann wieder doch nicht .
Auch bei uns hier ist heute der örtliche Weihnachtsmarkt , ich werde hingehen . Es sind einfach zu viele Verstrickungen im Dorf, ich fühle mich verpflichtet da hin zu gehen .
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
2
 
@ Kasparow #
Ist ja auch richtig. Ein schlechtes Gewissen habe ich irgendwie auch.
0
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang