Zur mobilen Version wechseln »

Stunde der Wintervögel

@ wollmonster #
wollmonster schrieb:

Leider konnte ich in diesem Jahr nicht mitzählen weil es einfach nix zu zählen gab.. Es waren/ sind keine Vögel da. Einzig eine Amsel und ein Rotkehlchen haben sich mittlerweile wieder eingestellt..
Schon sehr traurig...

Ich habe ´ne Reklamation gekriegt. Die Zahl der Vögel / die Artenangabe müssen noch geprüft werden. Aber eine Nachricht über die Bearbeitung fehlt noch immer. Ich wollte keinen Briefwechsel mit dem NaBu führen
0
 
@ Britta #
Ich habe ´ne Reklamation gekriegt. Die Zahl der Vögel / die Artenangabe müssen noch geprüft werden. Aber eine Nachricht über die Bearbeitung fehlt noch immer. Ich wollte keinen Briefwechsel mit dem NaBu führen

Will der Nabu seine Leute verärgern??? Was soll das?
Die müssten doch wissen, wie ungenau diese ganze Zählung ist, wenn sich Laien beteiligen, die nicht einmal die Arten auseinanderhalten können.
Damit meine ich jetzt dich nicht persönlich, aber da gibt es genügend.
3
 
#
Auch im neuen Jahr Stunde der Wintervögel
An den Futterstellen sieht es gut aus. Vielleicht nicht die ganz große Vielfalt.
1
 
@ Britta #
Hier ist soviel "Natur" drumerum, da pfeifen die Vögelchen auf die Futterstellen.
Die werden erst angenommen,wenn's "richtiger" Winter ist.
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
4
 
#
Ablenkfütterung für Meise und Co. von den Bienenvölkern kann nicht schaden
2
 
@ Britta #
Britta schrieb:

Ablenkfütterung für Meise und Co. von den Bienenvölkern kann nicht schaden

zusätzlich schützt eine "Kükendrahtveranda" vor den Fluglöchern
1
 
#
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.

Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
2
 
@ Valsorey #
Valsorey schrieb:

Winterfütterung für Vögel

Livekamera

Katzen - Kino ist immer spannend. So mit in erster Reihe, Großbild und in Farbe
Wieviel Arten besuchen es?
Wieso 15:47 wenn mein Computer 14:48 zeigt?
1
 
@ Britta #
Britta schrieb:

Katzen - Kino ist immer spannend. So mit in erster Reihe, Großbild und in Farbe
Wieviel Arten besuchen es?
Wieso 15:47 wenn mein Computer 14:48 zeigt?

weil es Estland eine andere Zeitzone ist
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.

Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 06.01.19 um 15:55 Uhr.
@ Britta #
Britta schrieb:

Katzen - Kino ist immer spannend. So mit in erster Reihe, Großbild und in Farbe
Wieviel Arten besuchen es?
Wieso 15:47 wenn mein Computer 14:48 zeigt?


im Strauch vor meinem Küchenfenster wuseln die Vögel an Futterknödeln & Co herum - kaum einen halben Meter von den beiden Katzen auf der Fensterbank entfernt. Neue "Gäste" erkennen wir immer daran, daß sie erstmal aufmerksam mit einem Auge beim Futter und mit dem anderen bei den Stubentigern sind.
Es gibt genügend weiter entfernte Futterplätze ums Haus und hinten im Garten, sie müssen nicht vor den "Fensterhockern" fressen. Wir füttern so, daß jagende Katzen keine Chance auf einen gesunden Vogel haben, und sehr scheue Vögel müssen nicht ans Fenster gezwungen werden, um satt zu werden. Wer hier gelegentlich eher mal nen Vogel frühstückt: ein Sperber. Es sei ihm gegönnt, und die Vogelknödel hängen teils im dichtesten Dornstrauch,da bremst selbst er kurz davor ab.
Es ist schon ein schönes Bild, wie rasant er aus heiterem Himmel um die Ecken und durchs Gebüsch fährt.

8
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang