Zur mobilen Version wechseln »

Ammoniak-Geruch in der Nase

Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.02.16 um 20:49 Uhr.
#
Ammoniak-Geruch in der Nase
Hat eigentlich jemand Ahnung und evtl. auch eigene Erfahrung mit relativ starkem Ammoniak-Geruch an sich selber?

Seit einigen Monaten habe ich diesen Gesuch mehr oder minder stark in der Nase. Zuerst dachte ich, das meine Klamotten den Geruch an/in sich haben, aber auch nach waschen, auslüften, einpüstern mit Parfüm oder Deo isses immer wieder wie vorher.

Alle Leute in meinem Umfeld wurden und werden befragt ob sie den Geruch wahrnehmen - aber alle sagen: Nein!
Ich selber hab' den Geruch aber oft tagelang so stark in der Nase, das es manchmal kaum auszuhalten is.

Steckt 'ne Krankheit dahinter und wenn Ja, welche - oder woher kann es sonst kommen? (Ich war bisher noch nicht beim Onkel Doktor).
Wißt ihr 'ne Antwort?



Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Rauchentwöhnung?
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.02.16 um 21:21 Uhr.
#
Artzt aufsuchen!

Ich hatte das auch mal.
Hab mir nichts dabei gedacht.
Weil ich sonst auch kaum Beschwerden hatte.
Irgendwann bin ich dann mit Magenkrämpfen zusammen gebrochen und hab mich ins Krankenhaus bringen lassen.

War ne Gastritis.

Richtig behandelt isset nix schlimmes.
Zu später erkannt kanns aber sehr unangenehm werden!
0
 
#
Ich würde auch auf Einbildung tippen evtl. durch die Rauchentwöhnung. Aber Arzt wäre erst mal ein guter Weg!
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.02.16 um 21:27 Uhr.
@ Waltraut #


Meinst du vielleicht Acetongeruch? Kann ja durchaus auch mal verwechselt werden. . Dann müsstest du mal deinen Blutzucker checken lassen. Zu Ammoniak fällt mir nix ein.
Du musst nicht tanzen, aber beweg dein Herz!!
1
 
@ FarmFritz #
FarmFritz schrieb:

Rauchentwöhnung?


Mit dem Rauchen hab' ich vor 13 Monaten (15.01.15) aufgehört - mit dem komischen Geruch fing das aber erst im November 15 an.
Allerdings war der Geschmacks/Geruchssinn nach dem Aufhören gleich unangenehm - aber nicht so speziell
nach Ammoniak.
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

0
 
#
Ammoniakgeruch ist typisch für eine Gastritis.
Der Geruch entsteht durch die Spaltung von Harnstoff in Ammoniak und Kohlendioxid.
[de.wikipedia.org]

Typ-B-Gastritis kann inzwischen über einen einfachen Atemtest nachgewiesen werden.
Tut nicht weh, und geht schnell.

2
 
@ Mett #
Mett schrieb:

Artzt aufsuchen!

Ich hatte das auch mal.
Hab mir nichts dabei gedacht.
Weil ich sonst auch kaum Beschwerden hatte.
Irgendwann bin ich dann mit Magenkrämpfen zusammen gebrochen und hab mich ins Krankenhaus bringen lassen.

War ne Gastritis.

Richtig behandelt isset nix schlimmes.
Zu später erkannt kanns aber sehr unangenehm werden!


Dein Beitrag klingt interessant, weil ich auch zeitgleich mit dem komischen Geruch ziemliche Magenbeschwerden bekam. Kann jetzt nur noch kleine Portionen essen ohne das es drückt und zwickt. Eine Magenspiegelung vor knapp 1 1/2 Jahren ergab einen Zwerchfellbruch (was aber nicht so schlimm ist und was man auch erst dann operiert, wenn es nicht mehr anders geht - so der Arzt).
Seitdem nehme ich Magensäure-Blocker.
Ich dachte mir zuerst auch nichts dabei, aber seit einigen Tagen ist der Gerüch stärker geworden und ich dachte, ich frag' hier mal nach.

Gastritis ist 'ne Magenschleimhautentzündung? Wird mit Tabletten behandelt?
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

0
 
@ Waltraut #
Waltraut schrieb:

Gastritis ist 'ne Magenschleimhautentzündung? Wird mit Tabletten behandelt?


Genau.

Die wirken auch recht schnell.

Es kann natürlich auch was anderes sein.
Aber sun Hühnergülle-Geruch aus dem Mund ist schon verdächtig.

Und bevor es anfängt weh zu tun, kann man ja lieber mal inne Tüte pusten.
0
 
@ Mett #
Mett schrieb:

Genau.

Die wirken auch recht schnell.

Es kann natürlich auch was anderes sein.
Aber sun Hühnergülle-Geruch aus dem Mund ist schon verdächtig.

Und bevor es anfängt weh zu tun, kann man ja lieber mal inne Tüte pusten.


Ich dank' Dir - genau das hab' ich mir erhofft, das hier jemand ein bischen was dazu zu erzählen weiß.

Und was bei Wikipedia steht - davon könnte vieles passen und ich werd' dann mal zum Dokter marschieren.
Allerdings seeehr ungern - ich finde immer, daß das nur verlorene Zeit ist mit der man viel was besseres anfangen kann.
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

2
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang