Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Monatsbetrachtungen ADIZ/Biene/Imkerfreund
Forum: Monatsbetrachtungen ADIZ/Biene/Imkerfreund

Monatsbetrachtung Bienenpflege 2017 Pia Aumeier

Dieser Beitrag wurde vom Thema "EIN LEBEN SÜß WIE HONIG, Einblicke in eine Imkerei in Israel, ADIZ SEP 2016, Karl-Heinz Behr" abgetrennt: das passt besser in ein eigenes Thema
#
Monatsbetrachtung Bienenpflege 2017 Pia Aumeier
Ab sofort, gibt Pia Aumeier, die gebürtige Bayerin, die in Württemberg Asyl hat, die Monattips für die Zeitung Bienenpflege der württembergischen Imker.
In der Januarausgabe legt sie schon mal richtig los, damit wir alle dann wach sind, wenn´s im Frühjahr los geht.
Lesenswert, ein Probeexemplar kann bestellt werden unter Bienenpflege [www.google.de] für den einen oder anderen der nicht im paradiesischen Ländle imkert durchaus interessant, kann ja dann für ein Jahr verlängert werden, wenn die Pia Aumeier schon mal für ein Jahr lang dabei ist.

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

5
 
#
schon bestellt
Viele Grüße Alexander
Und im übrigen bin ich der Meinung, dass imkern bienengemäß, einfach, praktisch, zeitsparend und preiswert sein muss.
1
 
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

Ab sofort, gibt Pia Aumeier, die gebürtige Bayerin, die in Württemberg Asyl hat, die Monattips für die Zeitung Bienenpflege der württembergischen Imker.
In der Januarausgabe legt sie schon mal richtig los, damit wir alle dann wach sind, wenn´s im Frühjahr los geht.
Lesenswert, ein Probeexemplar kann bestellt werden unter Bienenpflege [www.google.de] für den einen oder anderen der nicht im paradiesischen Ländle imkert durchaus interessant, kann ja dann für ein Jahr verlängert werden, wenn die Pia Aumeier schon mal für ein Jahr lang dabei ist.



Bochum liegt bestimmt nicht in BW. Oder hat sie ihren Wirkungsort gewechselt?

0
 
@ Seebauer #
Moin Seebauer ,

die Hinweise / Gedanken dieser , sich gern selbst illustrierdenden Perso kann ich gern vermissen .
Leute mit vordringlichem Geltungsbedürfnis haben mich noch nie ineressiert.
Bei P. Aumeier überlagert der Showeffekt einfach die fachliche Aussage .

Gruß hannes
1
 
@ fritzle #
Scheint so, sie ist mal in Hohenheim gut verbandelt, oder pendelt halt.
So wie es dargestellt ist arbeitet sie in Hohenheim.
Mußt halt das Probeheft bestellen.
Auf jeden Fall schreibt sie für dieses Jahr die Monatsbetrachtungen, mit ihrem flotten Schreibstil, dem das nicht so reinpasst mag es dann provokant erscheinen.
1
 
@ hamsterlein #
Nun sie schreibt, sie hat 6000 Imker in zwanzig Jahren ausgebildet, das wären dann immerhin 300 Bienenfreunde pro Jahr, das ist ja fast schon Vermehrung wie bei ihrer Eine Wabe gibt ein Volk.
Mußt halt doch das Probeheft bestellen, weiss jetzt nicht so ganz genau ob das dann umsonst ist.
1
 
@ fritzle #
fritzle schrieb:

Bochum liegt bestimmt nicht in BW. Oder hat sie ihren Wirkungsort gewechselt?

Hast Recht, inzwischen ist sie zumindest wissenschaftliche Angestellte an der Ruhruniversität in Bochum.
Hab halt nur gelesen bis, Hohenheim, Tübingen, auf den Flyer dann das Dreigestirn, um Liebig.
Zuviel Professoren wollen die sparsamen Schwaben halt auch nicht halten da haben sie den Überschuß ins Ausland beordert.
1
 
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

...., sie hat 6000 Imker in zwanzig Jahren ausgebildet, das wären dann immerhin 300 Bienenfreunde pro Jahr, das ist ja fast schon Vermehrung wie bei ihrer Eine Wabe gibt ein Volk.


das kann schon sein. Die hatten in Hohenheim früher hohe Teilnehmerzahlen. Mein Kollege hat mir erzählt, dass damals mehr als 100 Teilnehmer im Vortragssaal gesessen sind. Vermutlich ist dies jetzt in Bochum ähnlich.
Gruß bobbykatze
www.laraplus.de

1
 
@ Seebauer #
Moin Seebauer ,

komme noch mal auf Aumeier zurück .
Ihren Schreibstil finde ich nicht unbedingt provokant . Sie ist in ihrer Art , für mein Empfinden eben " überschlau " . Aus diesem Grund vor allem , mag ich sie nicht .
Gruß hannes
0
 
#
Ja gut man muss sie nicht unbedingt mögen. Aber sie ist halt einzigartig und ist halt die Bienenkönigin. Selber kann ich gar nicht mehr so alt werden um ihr das Wasser reichen zu können.

Freundliche grüsse drohnenfreund.
„Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.“
0
 
Werde Mitglied der Community Imkerei, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang