Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Zarge mit Schauglas ?

@ jakobleipzig #
jakobleipzig schrieb:

2 Fragen:
1. Verschmieren oder verkleben die Bienen mit der Zeit das Fenster (von innen)?
2. Zieht der Lichteinanfall die Immen an oder hat irgendeinen Effekt?


Außer Show-Effekt erkenne ich keine "Nützlichkeit". Man könnte es aber noch mit einer LED-Innenbeleuchtung toppen.

LG
Imka
0
 
#
Solche Zargen kann man gut gebrauchen um zu sehen wie sich Bienen bei einer AS oder einer Bedampfung mit Oxsalsäure verhalten.

Freundliche grüsse drohnenfreund.
„Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.“
3
 
#
Volk Nr. 1 2008 Schaufenster für Bienenstock mit Funktemperaturfühler 1-Waben-Schaukasten
Schaukasten von oben auf einem Magazin. Gedacht für Besucher.
Und ein 1-Waben-Schaukasten zum Mitnehmen.
4
 
@ Hans_Hagen_Theimer #
Hans_Hagen_Theimer schrieb:

Schaukasten.....
Und ein 1-Waben-Schaukasten zum Mitnehmen.

Hallo Hans Hagen
"zum Mitnehmen" find ich witzig; wenn nur fürs Vorübergehende (Transport, Rumtragen zum Spaß) gedacht. Also man sieht gut was man da vom Imker mitbekommt.
Falls dann zum Gebrauch oder zum Schauen so vermisse ich korrekte Bienenabstände rund ums Rähmchen.
Also finde ich zum Schauen etwas zu sehr abgespeckt und dabei schnelles Festkitten eigendlich garantiert.
Darum die Frage: Zum Mitnehmen OK .....doch was dann damit tun?
Grüße! Heckenimker
0
 
@ mazi94 #
Zarge aus Plexiglas Zarge aus Plexigals Zarge aus Plexiglas, Anwendungsfall
mazi94 schrieb:

Hallo

Hatt schonmal jemand eine Zarge mit einem Schauglas gebaut und könnte mir vielleicht jemand Tipps oder Fotos schicken?

Danke

Mfg



Hallo,

ich hab's ganz einfach gemacht. Mit Plexigals eine Zarge gefertigt, in welche ich bei Bedarf die Waben umhänge. Die Maße stammen von einer DNM-Beute. Der Boden ist mit Lochblech ausgestattet.

Diese Schaubeute ist der der Hingucker. Einfach zu transportieren.

Dauerhaft würde ich die Damen nicht in der Beute lassen.

Gruss D. Selbi
dselbi
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.01.17 um 12:33 Uhr.
#
Bienenschaukasten Bienenschaukasten
Bienenschaukasten. Da ich öfters Schulklassen und Kinder hier habe ist dieser Schaukasten gut dafür geignet. Er ist bei den Kleinen sehr beliebt.
Selbstgebaut von "Verl" hier aus dem Forum, der in einem Nachbarort wohnt 😊. Vielen lieben Dank! Er hat schon viele interessierte (Kinder-) blicke auf sich gezogen.
Und auch die Honigkunden fragen oft, ob sie einen Blick ins Minivolk werfen dürfen.
Sehr schön zu beobachten war, wie die Bienen sich eine Königin selbstgezogen haben. Die Kinder sind jeden Tag am Schaukasten geklebt . Besetzt habe ich ihn in den letzten Apriltagen. Dieser (2016) war hier im Süden sehr mild. Mitte Mai war die Königin dann da.

Die untere nicht mehr so schöne FW wurde später entfernt und durch ein Leerrähmchen ersetzt, das dann oben eingehängt wurde. Dort haben die Bienen dann Naturbau errichtet. Leider habe ich hiervon kein Foto. Werde ich heuer nachholen, wenn er wieder besetzt ist. War wirklich schön zum beobachten der Naturbau.

Liebe Grüße,
Daniela

Ubi apis, ibi salus 🐝.
Wer die Bienen nicht ehrt, ist des Honigs' nicht wert.
20 Völker, Carnica, Carnica Sklenar, Zander in Hohenheimer Einfachbeute
2
 
@ Heckenimker #
Heckenimker schrieb:

Hallo Hans Hagen
"zum Mitnehmen" find ich witzig; wenn nur fürs Vorübergehende (Transport, Rumtragen zum Spaß) gedacht. Also man sieht gut was man da vom Imker mitbekommt.
Falls dann zum Gebrauch oder zum Schauen so vermisse ich korrekte Bienenabstände rund ums Rähmchen.
Also finde ich zum Schauen etwas zu sehr abgespeckt und dabei schnelles Festkitten eigendlich garantiert.
Darum die Frage: Zum Mitnehmen OK .....doch was dann damit tun?
Grüße! Heckenimker


Ganz einfach: Bei einem Vortrag stellt man den Schaukasten einfach auf den Tisch zwischen die Leute und machten beide Seiten auf. Die Leute fallen fast in Ohnmacht, weil sie denken die Bienen kommen gleich zu ihnen uns stechen sie. Wenn sie dann spannen, daß die Bienen hinter Glas sind und sie nicht stechen können - lachen sie wieder und freuen sich auf den Vortrag.
5
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.01.17 um 21:58 Uhr.
@ Hans_Hagen_Theimer #
Danke. Du nimst die Wabe zu Leuten mit.
Jetzt Umgang mit dem Kasten für mich klar.
Grüße - Heckenimker
1
 
#
Hi,
wenn da nur eine Scheibe eingebaut ist, baut ihr da auch eine Kurbelwellenbeleuchtung ein?

L.G. Maex

0
 
@ Imka #
dosierung Brutraum einer Trogbeute Alte Zweiraum Trogbeuten
Imka schrieb:

Außer Show-Effekt erkenne ich keine "Nützlichkeit". Man könnte es aber noch mit einer LED-Innenbeleuchtung toppen.

LG
Imka
,

Hallo Imka
Meine Ritters Trogbeuten haben in der Rückwand ein Sichtfenster zur Schwarmkontrolle in Verbindung mit der Flugtätigkeit. Kann durch diese Öffnung und dem Fenster im Schied alles beobachten. Von Oben durch die feste Folie den Rest. Was braucht man mehr?
Schon die Zweiraumbeuten meines Großvater, erbaut um 1900 hatten in der hinteren Tür ein Fenster. Bild 3.
LG Heinz egon
heinzegon
0
 
Werde Mitglied der Community Imkerei, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang