Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Wird 2017 ein Schwarmjahr?

#
Wird 2017 ein Schwarmjahr?
Kurze Frage. Meine Antwort aus der Beobachtung hier oben (Kieler Raum): Nein.

Den Völkern fehlte für eine gute Entwicklung praktisch der April. Vom 5. April bis 5. Mai fehlten die Trachtflüge. Völker besetzen (zumindest hier an der Ostseeküste) jetzt gerade mal den Honigraum. Klar, es geht aufwärts, und die Volksstärke im Vergleich zu anderen Jahren dürfte so vergleichbar mit der von Anfang April sein.

Der Raps ist bald zu Ende, aber Schwarmlust konnte ich noch keine feststellen. Die nächsten größeren Brutkreise schlüpfen erst so ab 26. Mai.

Wie sieht es bei Euch aus? Schwarmjahr oder nicht?

Gruß
Kai

Meine Youtube-Videos auf: [www.youtube.com]

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

1
 
@ Nordbiene #
Das Wetter hat die Völker gebremst bzw. kältebedingte Flugbienenverluste die Volkentwickelung.
Aber !! Die Honigräume sind im Raps,zumindest hier voll, und die letzten Blütentage versprechen noch etwas.
Bis auf zwei Völker aber noch keine Schwarmstimmung,wird sich aber schlagartig mit dem Ende der Rapstracht ändern.Werde dem aber hoffentlich durch Ablegerbildung vorbeugen können.
Ja wir sind hier min.4 Wochen später drann als der Süden.
1
 
@ Nordbiene #
Hallo,

In meiner Gegend wie jedes Jahr ein Schwarmjahr.Der einzige Unterschied zu anderen Jahren ist der Zeitpunkt sie sind dieses Jahr später dran. Bei 60 Prozent der Völker bin ich fleißig am Zellen reisen.

Freundliche Grüße drohnenfreund.
„Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.“
0
 
#
Viele ziehen zellen, einige sind schon weiter.
lg
Viele Grüße Alexander
Und im übrigen bin ich der Meinung, dass imkern bienengemäß, einfach, praktisch, zeitsparend und preiswert sein muss.
0
 
@ Drohnenfreund #
bei der gestrigen Völkerkontrolle noch keine Anzeichen für Schwarmverhalten festgestellt.
im April kaum Flugwetter (Wassermangel), niedrige Temperaturen, Futtermangel => weniger Brut
Honigräume z.Zt. noch "relativ leicht".
Gefüttert mit ca. 1,5 bis 2 kg Honig / Volk - wurde alles in die Bruträume verfrachtet.
0
 
#
Bei mir sind die Völker, die im Raps stehen, großteils in Schwarmstimmung. Die Rapsblüte ist derzeit auf ihrem Höhepunkt.
Die Völker außerhalb des Rapses sind nicht in Schwarmstimmung, sie tragen allerdings verständlicher weise auch wesentlich weniger ein.
Gruß bobbykatze
www.laraplus.de

0
 
#
Bei uns in der Region wurde ich schon vor 4 Wochen zum Schwarmfangen gerufen.
Das dann folgende schlechte Wetter hat die Bienen nur noch mehr animiert, die neuen ersten Sonnenstrahlen auszunutzen.
Der Raps ist verblüht und das Wetter weiterhin wechselhaft.
0
 
@ Nixi #
Ab Morgen wird es noch mal richtig druck schwärmig werden. Habe vorgestern ein 4 Zargenvolk gesehen das richtig stark abgeschwärmt war. Zwei Tage vorher hatte es noch super starken Flug.
Starke Völker müssen entlastet werden. Deren oberer HR ist voll gedeckelt, das BN verhonigt.
1
 
@ Drohnenfreund #
Drohnenfreund schrieb:

Hallo,

In meiner Gegend wie jedes Jahr ein Schwarmjahr.Der einzige Unterschied zu anderen Jahren ist der Zeitpunkt sie sind dieses Jahr später dran. Bei 60 Prozent der Völker bin ich fleißig am Zellen reisen.

Freundliche Grüße drohnenfreund.

Sehe ich genauso,
ganz allgemein bei den Jungimkern im zweiten Jahr gibt es gerne Schwärme, und bei den alten Herren, denen es ein wenig egal ist, und die gerne mal wieder einen Schwarm einschlagen wollen.
Frage, zu welchem Zeitpunkt tauschst du dann die Königin aus und gibst eine von den eigenen Königinnen dazu.
Gruß Seebauer
0
 
#
Beim dritten mal Zellen reisen mach ich mit der Stockweisel einen Ableger. Ausgetauscht wird selten wenn doch
im September. Im übrigen schwärmen meine Völker wenn das eine oder das andere das mal vor hat, nur ein paar Meter aus dem Kasten denn meine Stockmutter hat es nicht so mit dem fliegen.

Freundliche grüße drohnenfreund.
„Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.“
0
 
Werde Mitglied der Community Imkerei, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang