Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Sibirische Kälte im Anmarsch

Beitrag vom Autor bearbeitet am 13.04.18 um 20:08 Uhr.
@ Cem #
Cem schrieb:

Du als alter Mann weißt das Wissen der Alten nicht zu schätzen ???
Hast du eine Ahnung

Nee, schätze ich nicht, weil nach heutiger Lesart, Brutwaben nicht in den Honigraum gehören.
Spätestens, wenn deine Jungimker einen Honigkurs besuchen, werden sie sich an dich erinnern !

die Natur explodiert gerade, da kommen die Bienen mit ihrem dreiwöchigen Brutrhythmus nicht mit
daher:
wenn die Völker noch nicht ganz so weit sind, werden auch Brutwaben hochgehangen

Ach und damit verkürzt du den Brutrhytmus ?
Die explodierende Natur erleben wir hier schon jahrelang !

meine Jungimker machen das übrigens alle so und haben keine HBB

Spätestens, wenn deine Jungimker einen Honigkurs besuchen, werden sie sich an dich erinnern !
Freundliche Grüße
Anker
0
 
#
Wenn die Bienen nicht ganz soweit sind, werden
Brutwaben hochgehängt.
Das ist mechanisches Imkern, habe ich früher
auch gemacht.
Freunde, macht Schluß damit. Bitte.
Der BIEN braucht uns, wir brauchen die Bienen.
1
 
@ immenguru #
Ei so was!

Viele Grüße Alexander
Und im übrigen bin ich der Meinung, dass imkern bienengemäß, einfach, praktisch, zeitsparend und preiswert sein muss.
0
 
@ Cem #
Cem schrieb:
die Brutwaben kommen natürlich exakt über das Brutnest im Brutraum
der Wärmehaushalt bleibt so völlig intakt.
"Natürlich" ...
Die Oberfläche des Brutnestes wird ja nur - schwuppdiwupp - verdoppelt ...
Und das bereits bei einer Situation, in welcher die Bienen voll mit der Brut in einer Zarge ausgelastet sind.
Sonst würden sie nämlich freiwillig ihre Aktivität in den HR verlagern ...


und:
äähm, warum wirst du eigentlich zum Schluß immer so rechtslastig ??
Sorry,
- aber was hat eine Bemerkung in Dialekt mit "rechtslastig" zu tun ???
- und wieso "immer" ???


1
 
#
Hey,
ausser im Norden ist das Wetter gut.
Brutraum soll Brutraum bleiben. Honigraum
ist extra.
Ich habe Karten gekriegt: Manfred Manns Erthband : Ich fahr ja Motorrad, und schreie
dann schonmal....
Meine Frau, zehn Jahre jünger, weiß noch nicht so
recht, was ich meine.
Der BIEN braucht uns, wir brauchen die Bienen.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 14.04.18 um 08:00 Uhr.
@ beienfreund #
beienfreund schrieb:

Hey,
ausser im Norden ist das Wetter gut.
Brutraum soll Brutraum bleiben. Honigraum
ist extra.
Ich habe Karten gekriegt: Manfred Manns Erthband : Ich fahr ja Motorrad, und schreie
dann schonmal....
Meine Frau, zehn Jahre jünger, weiß noch nicht so
recht, was ich meine.


Wir, im Norden haben immer gutes Wetter, es gibt hier kein schlechtes Wetter, nur schlechte,unpassende Kleidung !
Der Regen gestern und heute ist Gold wert, von gestern bis heutemorgen 37 Ltr. !

Gruß an deine Frau, sie scheint die einzige zu sein, die dich" versteht " !

Übrigens die Typen heißen: Manfred Manns Earthband .
Freundliche Grüße
Anker
1
 
@ Anker #
Regen im Überfluß
Anker schrieb:


Der Regen gestern und heute ist Gold wert, von gestern bis heutemorgen 37 Ltr. !

.


Ich brauch keinen Regen, habe auch keinen bestellt und hab trotzdem welchen bekommen .
Hier geht auch bald kein Sommerweizen mehr.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
@ Ali #
Ali schrieb:

Ich brauch keinen Regen, habe auch keinen bestellt und hab trotzdem welchen bekommen .
Hier geht auch bald kein Sommerweizen mehr.


Ohne Wasser kein Nektar !

So ein Bild habe ich in Sichtweite auch, der Bauer hat dort Gras eingesät, vorher Gülle, dann gewalzt,alles schön verdichtet. Heute morgen bald kniehoch das Wasser, jetzt zieht es ein /ab.
Freundliche Grüße
Anker
0
 
@ Anker #
Jau, kleiner Tippfehler.
Wieso verstehst du mich nicht?
Dann mußt du das sagen, vielleicht drücke
ich mich nicht klar genug aus.
Man kriegt hier schnell einen Dämpfer, mehr
oder weniger subtil, wenn man nicht mit dem
Strom schwimmt.
Damit meine ich genau dein Schreiben, auf
das ich antworte.
Beste Grüße, Beienfreund
Der BIEN braucht uns, wir brauchen die Bienen.
0
 
Werde Mitglied der Community Imkerei, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang