Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Flüssigfutter

@ Varroazuechter #
Varroazuechter schrieb:

Dann schaff dir mal ein paar hundert Tonnen in eine Lagerhalle, bevor die Zuckersteuer da ist


dann sollten wir bei Mutti in Berlin Krawall machen, damit wir Imker davon befreit bleiben

der DIB sollte schon mal vorstellig werden
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 11.10.18 um 11:49 Uhr.
@ Cem #
Ursache für die beabsichtigte Steuer ist die ungeheuere , ständig zunehmende Menge an adipösen Fettsäcken in der EU. Die werden höchsten noch hergehen und dem Imker pauschal (wie bei der Lohnsteuer) den Honig besteuern. Ich füttere eh keinen Zucker, sondern nur ausschl. für diesen Zweck vorgesehenen Stärkesirup.
Übrigens für rd. 50 ct/Kilo. Da stell ich mich doch nicht für Zucker an! geschweige denn ansetzen.
2
 
#
Ja gut nicht alle Imker scheuen die Arbeit. Denn man wisse der diese Arbeit auf sich nimmt hat im Frühjahr gesunde fleißige Bienen.

Freundliche Grüße drohnenfreund.
„Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.“
0
 
@ Drohnenfreund #
Drohnenfreund schrieb:

Ja gut nicht alle Imker scheuen die Arbeit. Denn man wisse der diese Arbeit auf sich nimmt hat im Frühjahr gesunde fleißige Bienen.

Freundliche Grüße drohnenfreund.

Du brauchst ein wenig Nachschulung,

Liebig schreibt, der faule Imker ist der Schlaue, und kann auch erfolgreich sein.
1
 
#
Dann geh doch zu Liebig übrigens ein guter Imker für Anfänger. Faule Leute leben auf Kosten der fleißigen, und sind mir ein greul .
Freundliche Grüße drohnenfreund.
„Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.“
3
 
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

Du brauchst ein wenig Nachschulung,

Liebig schreibt, der faule Imker ist der Schlaue, und kann auch erfolgreich sein.


Dr. L. mag ja faul sein, aber der klopft Sprüche ohne Ende
seine Schülerin Aumeier redet auch immer von faulen Imkern
tsss
neuerdings verschließt sie die Königinnenzusetzkäfige mit Marshmallow statt mit Futterteig . nicht ohne vorher nochmal reinzubeißen
ojeoje

[www.youtube.com]
0
 
@ Drohnenfreund #
Verehrtester Drohnenfreund.
Wer faul ist muss auch zwingend intelligent sein. Der Alte Fritz hat schon festgestellt, dass der Dumme und Fleißige(Offizier) der größte Greuel ist, da er in seinem Unvermögen übelstes Unheil anrichtet.
Der faule und Intelligente sinnt auf rationale Wege um, mit wenig Aufwand sein Ziel zu erreichen.

Über Liebig brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Wie wohl Cem andeutet hat das Gespann mal nach Jahren ihren alten Sprüche gegen neue ausgewechselt.Frage an die Würthemberger Imker: darf er wieder bei euch einreisen?
0
 
@ Varroazuechter #
Warum nicht, wir sind grün regiert, da braucht´s einen Imker, egal ob fleißig oder faul, an jeder Ecke.
1
 
@ Seebauer #
Ja eben Imker, keine Bienendompteure
0
 
@ Varroazuechter #
Einen Dompteur würde ich dann aber eher als fleißig einordnen.
0
 
Werde Mitglied der Community Imkerei, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang