Zur mobilen Version wechseln »

Fake News - Eine Sammlung

#
Ein neuer Relotius?
[www.huffingtonpost.de]

Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ein 12 jähriger folgenden Satz sagt:
“Dieser Kanal ist nicht nur eine Quelle üblen Gestanks, sondern im Sommer auch eine Brutstätte für Krankheiten”, sagt der 12-jährige Nitesh.
Hört sich so in den Mund gelegt an. Oder zumindest "kreativ übersetzt".
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 23.02.19 um 21:36 Uhr.
#
[www.sueddeutsche.de]

Fake News oder einfach ein Beispiel für die Unwissenheit und schlechte Recherche von Journalisten???

Im den Link geht es um Taxonomen, also Menschen, die unterschiedliche Arten von Lebewesen unterscheiden, z. B. auch Insekten. Weiterhin, dass diese selten sind, weshalb auch nicht Wissenschaftler, sondern die Mitglieder des enmtologischen Vereines Krefeld das Artensterben festgestellt haben.

Nur, offensichtlich ist dem Journalisten nicht bekannt, dass dieser Verein in Krefeld nicht die Tierzahlen oder -arten gezählt hat sondern nur die Masse gewogen hat!

Erst letztes Jahr hat der Verein 1,5 Mio öffentliche Fördermittel bekommen, damit auch die Arten ausgewertet werden können!

Edit: Dank an Der Drohn für den Link. [www.landlive.de]
0
 
@ tyr #
Kein Fake, sondern eine Handlungsanweiseung an alle Mitarbeiter des öffentlichrechtlichen Rundfunks zur Bespaßung, bzw dem betreuen des Denkens seiner hart zahlenden Zuschauer

[cdn.netzpolitik.org]

Dazu ein nicht schlechter Kommentar:
[uebermedien.de]

Framing ist so weit verbreitet, warum sollte die ARD das nicht machen? Warum sollte man es ihr verbieten?
0
 
#

Das "Framing" ist ein Teil des „Neusprech“ und der subtilen Meinungsmache in diesem Land - genau wie die Vorgaben zum Verschwiegen der ethnischen Zugehörigkeit von Straftätern im "Pressekodex".

Da der geistige Horizont und das Interesse von immer mehr Zeitgenossen bei Bundesliga und „Dschungelcamp“ endet, regt sich auch kaum Widerstand.
Wenn Jogi Löw sich am Sack kratzt, ist das für viele interessanter und wichtiger, als die Tatsache, dass dieses Land immer mehr mehr den Bach runter geht.

Leute, die hier zu diesem Thema lesen und schreiben ticken da sicher anders.

Für alle wachen Geister und Selberdenker deshalb zwei Filmtipps von mir:

 
- "Idiocracy"
Eine Komödie von 2006. Aber oft bleibt einem das Lachen im Hals stecken - die Wirklichkeit hat die Satire schon überholt.
 
Intro: [www.youtube.com]
 
 
- "Sie leben"
Ein Klassiker von John Carpenter ("Die Klapperschlange") aus den 80ern.
Die Botschaft des Films ist jedoch unverändert aktuell.
 
Filmszene: [www.youtube.com]

 
 
Und hier noch etwas, einfach nur zum Entspannen:
"Thunderstruck"  (AC-DC) - von Finnen neu interpretiert. Echt gut!
 
 https://www.youtube.com/watch?v=e4Ao-iNPPUc
3
 
#
soo neu ist der sprech ja nun nicht. ich erinner mich noch lebhaft, wie der papa unserer verteitigungsministerin ende der 70er versuchte uns eine atommüllkippe als "entsorgungspark" zu verkaufen

grüße vom waldschrat
Heute schon den Wecker gestellt?
[www.youtube.com]
2
 
@ Waldschrat #
Ich meinte hier das "Neusprech" aus dem Roman "1984" von George Orwell (erschienen 1949).
3
 
@ Jarlshof #
Das "Framing" ist ein Teil des „Neusprech“ und der subtilen Meinungsmache in diesem Land -

Die Regierung bedient sich ausgibig davon: Gute-Kita-Gesetz.... Man weiss schon lange, dass man mit Sprache Stimmung machen kann. Haben wir schon vor 30 Jahren in der Schule gelernt.
Lernt man das heute etwa nicht mehr????


genau wie die Vorgaben zum Verschwiegen der ethnischen Zugehörigkeit von Straftätern im "Pressekodex"

Gerade das ist aber viel älter! Es wurde in den 1960ern eingeführt, weil man wegen der Straftaten der US-amerikanischen Soldaten (auch die waren keine Heiligen...) verhindern wollte, das negative Gefühle/Antiamerikanismus dadurch gefördert würden.
1
 
#
Man muss nicht mal suchen, man findet recht schnell:

[medizin-heute.net]

Insbesondere die Grafik ist bemerkenswert, weil sie so schön übereinanderpasst. Geht natürlich nur, wenn man etwas manipuliert.

Noch interessanter: der Autor hat offensichtlich wenig Ahnung. Da nennt man die Vorerntebehandlung "Getreidetrocknung" oder "Getreide direkt vor der Ernte in das Herbizid zu tränken" wird formuliert.

Wer schon fachlich nicht in der Lage ist, richtig zu schreiben, sollte sich vorher informieren, was er da so schreibt.

Warum Fake News: weil hier offensichtlich versucht wird, eine Botschaft zu transportieren! Aber diese Botschaft ist mehr zusammengereimt, als real.
0
 
@ Jarlshof #
Wirklich gute Link-Tipps. Danke!
LISTEN and SILENT are spelled with the same letters.
2
 
#
Zum Thema Framing
[www.spektrum.de]
0
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang