Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Königinnen gehen auf Reisen ....

#
Königinnen gehen auf Reisen ... kostenlos
Königinnen gehen auf Reisen ....
zur Freude vieler Interessen ... selbstverständlich kostenlos.

Die besten Grüße an meine lieben Bienenfreunde

Video "Königinnen gehen auf Reisen - natürlich kostenlos": [www.youtube.com]

Gruß
Nb
Danke für über 10.000 Youtube-Abonnenten: [www.youtube.com] - Mein Imker-Equipment: [imkerforum.nordbiene.de]

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Und nicht vergessen, allerliebste Freunde: 2 Daumen runter sind genau so viel wert wie 2 Daumen hoch. Fürs Ranking bei Youtuibe. Also: lieber 2 Daumen runter als gar kein Daumen

Gruß
Nb
Danke für über 10.000 Youtube-Abonnenten: [www.youtube.com] - Mein Imker-Equipment: [imkerforum.nordbiene.de]
0
 
#
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.06.19 um 01:13 Uhr.
@ Nordbiene #
Wer kann mir weiterhelfen, damit ich verstehe, was informatiiv oder diskussionswürdig ist, wenn jemand seine Königinnen verschickt?
1
 
@ braupeter #
braupeter schrieb:
Wer kann mir weiterhelfen, damit ich verstehe, was informatiiv oder diskussionswürdig ist, wenn jemand seine Königinnen verschickt?
Mit "informatiiv oder diskussionswürdig"
meinst du sicher "vernünftig" ...
Da es dafür aber keine vernünftigen Gründe gibt,
wird dir das auch niemand können ...

Es ist imho eher "hip", "in" oder "schicki-micki", eine Spielerei ... oder nur schlichte Angeberei.

... und hat mit einer an die Landschaft / Geografie angepassten Biene kaum was zu tun ...


3
 
#
Allein schon, dass das Video hier offenkundig auf Euer Interesse stößt, schien es wert genug, hier gepostet worden zu sein.

Von daher: danke für diese Rückmeldungen.

Gruß
Nb

PS:Die Königinnen sind übrigens schon weg (die Nachfrage war immens, hätte ich nicht erwartet)

Danke für über 10.000 Youtube-Abonnenten: [www.youtube.com] - Mein Imker-Equipment: [imkerforum.nordbiene.de]
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.06.19 um 14:04 Uhr.
#
Wie viele Königinnen werden denn in Deutschland jährlich produziert und verschickt?
Manchmal denke ich es sind mehr als Bienenvölker vorhanden sind.

Ich sah gerade einen anderen Y-toube filmchen. Dieser Züchter hat 1000 Apideas. Wenn diese 3 mal im Jahr beweiselt werden können .....

lg
Viele Grüße Alexander
Und im übrigen bin ich der Meinung, dass imkern bienengemäß, einfach, praktisch, zeitsparend und preiswert sein muss.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.06.19 um 19:38 Uhr.
@ Bienenalex #
Bienenalex schrieb:
Wie viele Königinnen werden denn in Deutschland jährlich produziert und verschickt?
Manchmal denke ich es sind mehr als Bienenvölker vorhanden sind.
Dann überlege mal,
- oder denke an die div. Forenbeiträge im Netz - wieviele Kö`s so manche "Spezialisten" brauchen, bis endlich eine Kö vom Volk angenommen wird ...


0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.06.19 um 18:51 Uhr.
@ immenguru #
Das kommt davon, dass sich nicht genügend an die Anweisung halten die Flügel zu schneiden.
Die kaufen dann eine unbegattete Königin (günstiger) und die vergessen, dass die ihnen wegfliegen kann.
Deswegen am Besten den professionellen Schnitt bei unbegatteten Königinnen, gleich vom erfahrenen und verantwortungsvollen Züchter durchführen lassen.

Der Drohn
0
 
@ derDrohn #
derDrohn schrieb:
Deswegen am Besten den professionellen Schnitt bei unbegatteten Königinnen, gleich vom erfahrenen und verantwortungsvollen Züchter durchführen lassen.
Solange
es danach eine künstliche Besamung der Kö gibt ...

Es würde mich aber nicht wundern,
wie viele das auch bei der (kostengünstigen) Standbegattung machen (würden) ...
..... ein entsprechendes YT-Filmchen würde das "Interesse"
(die "Klicks") ganz sicher in astronomische Größen treiben.



2
 
Werde Mitglied der Community Imkerei, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang