Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

An einem Bienenstich verstorben

« zurück 1 ... 4 5 6
@ Kampfdackel #
Kampfdackel schrieb:

Richtig was du sagt ,ein Allergischer Schock muss sofort behandelt werden ,da gehört immer der Notarzt zu ,und ob ich im Imkerverein bin oder nicht ist hier egal.
Wer weis das er allergisch ist sollte und hat ein Notfallset bei sich.
Wenn der Notarzt noch pünktlich kommt kann er Medikamente geben ,wenn aber der Kehlkopf zu geschwollen ist sind andere Maßnahmen erforderlich ,dazu sind auf einem NAW bestimmt Dinge vorrätig.

Also Ersthelfer hat man da wenig Chancen ,

In 30 Jahren NAW ist es mir einmal vorgekommen das ein Notarzt das einsetzen musste ,

Und noch eins ,das kann einem nicht nur von Bienen passieren Nüssen und und und


[www.apotheken-umschau.de]

In Deutschland sterben 20 Personen, pro Jahr, an einem "Bienenstich".
Das sagt die Statistik.
Bei manchen Personen ist die Reaktionen sind so heftig, dass selbst der Betroffene nicht mehr in der Lage ist, das Notfallset zu bedienen.
Freunde sind wie Sterne, Du kannst sie nicht immer sehen, aber trotzdem sind sie da.
1
 
@ Honiglang #
Wem erzählst das aber nicht immer sind die Menschen alleine und da fehlt es oft an
Mut Erfahrung das Notfallset zu benutzen
Siehe hielte bei Unfällen Notfällen gelernt hat es jeder Autofahrer,machen ist eine andere Sache
Wie gesagt in 30 1 Fall alle anderen könnte man mit Medikamenten helfen
Ohne Zweifel ist das gefährlich und tückisch
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.07.19 um 14:41 Uhr.
@ Viehdokter #
Das ist schon richtig aber generell sollten auch Enkel wissen was zu tun ist wenn ein Familienmitglied umkippt
Es sterben mehr Menschen zu Hause weil sie alleine sind und keiner helfen kann Schlaganfall Herzinfarkt und und
Deshalb ist es nicht spezifisch wegen Bienen das ist nun mal das Leben .
Bin allergisch gegen viele Dinge nur nicht gegen Bienen Wespen und Hornissen Gott sei dank
Das letze waren 7 hornissenstiche
1
 
#
Wer weis das er allergisch ist sollte und hat ein Notfallset bei sich.
....schreibt Kampfdackel.
...und genau so war es hier eben nicht!
Allen war es bekannt....
....Ehemann und Bienenhalter ???
Das ist doch das, was ich hier anprangere.
Freunde sind wie Sterne, Du kannst sie nicht immer sehen, aber trotzdem sind sie da.
0
 
@ Honiglang #
Da hast du uneingeschränkt recht
Bodenloser Leichtsinn leider mit so tragischem Ausgang
1
 
« zurück 1 ... 4 5 6
Werde Mitglied der Community Imkerei, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang