Zur mobilen Version wechseln »

Die schönste Katze...

@ FarmFritz #
FarmFritz schrieb:

Meiner hätte die Katze verspeist.

Das ist viel, viel besser, wäre dann 1 Singvogelfresser weniger auf der Jagd!
1
 
@ FarmFritz #
Da ich keine eigene habe, kann ich mir immer eine andere Mietze als die Schönste aussuchen.

Dann kannst du deine Mietzen öfters durchwechseln. Und brauchst keine Dosen öffnen!
1
 
@ Dackelfan #
Dackelfan schrieb:

Das ist viel, viel besser, wäre dann 1 Singvogelfresser weniger auf der Jagd!

Lieber Dackelfan.
Hier geht es um Katzen und Katzenfreunde und da ist so ein Beitrag doch recht unangebracht.
Ich schreibe ja auch nicht, überzüchtete Dackel mit evtl. Rückenleiden gehören eigentlich eingeschläfert und meine ehemalige Katze hätte einen Dackel wohl recht alt aussehen lassen.
Da wusste auch ein Labrador nicht mehr, wie ihm geschah.
Mal davon abgesehen, dass ich 2 reine Wohnungs- und Balkonkatzen habe, mag ich Hunde aber auch ganz gerne.
(Obwohl ich die 2 als Schutzhunde ausgebildeten Schäferhunde meiner Bekannten doch etwas mehr als Dackel mag. )
Es haben alle Tiere eine Berechtigung auf der Erde!

Gruß Daniel

PS.: Kennst diese Seite?
Erstaunlich, wie sich Hunderassen in den letzten 100 Jahren durch Zucht verändert haben.

Aber jetzt wieder zurück zu unseren Katzen.
3
 
@ Watzmann #
Watzmann schrieb:

Lieber Dackelfan.
Hier geht es um Katzen und Katzenfreunde und da ist so ein Beitrag doch recht unangebracht.
Ich schreibe ja auch nicht, überzüchtete Dackel mit evtl. Rückenleiden gehören eigentlich eingeschläfert und meine ehemalige Katze hätte einen Dackel wohl recht alt aussehen lassen.
Da wusste auch ein Labrador nicht mehr, wie ihm geschah.
Mal davon abgesehen, dass ich 2 reine Wohnungs- und Balkonkatzen habe, mag ich Hunde aber auch ganz gerne.
(Obwohl ich die 2 als Schutzhunde ausgebildeten Schäferhunde meiner Bekannten doch etwas mehr als Dackel mag. )
Es haben alle Tiere eine Berechtigung auf der Erde!

Gruß Daniel

PS.: Kennst diese Seite?
Erstaunlich, wie sich Hunderassen in den letzten 100 Jahren durch Zucht verändert haben.

Aber jetzt wieder zurück zu unseren Katzen.


Katzen haben ihre Berechtigung, wie schon der Begriff Hauskatze zum Ausdruck bringt zu Hause, im Garten aber nicht in fremden Jagdrevieren!
Allein schon der Satz: meine ehemalige Katze hätte Deinen Dackel wohl recht alt aussehen lassen, zeigt Deine Einstellung. Ich würde alles tun, damit meine Dackel nicht durch eine Katze zu schaden kämen, aber einen Sofahund Labrador hier anzuführen ist wohl so was von daneben.
Ein ausgebildeter Jagdhund in der Größe Labrador, fertigt Deinen Stubentiger ratzfatz ab.

Zum Abschluß, mir obliegt lt. § 23 BJG das Wohl der Wildtiere und deren Schutz vor wildernden Hunden und Katzen und diesen nehme ich ernst und setze ihn um!

Es gibt keine größere Geisel für Singvögel, Nestlinge, Eidechsen, Junghasen usw. als eine wildernde Hauskatze! Kein Tier ist für die Jagd auf Singvögel von der Natur so perfekt ausgerüstet,als die europäische Hauskatze.
0
 
#
Zurück zum Thema!
Alles ist richtig, auch das Gegenteil - Tucholsky
4
 
Beitrag vom Moderationsteam gesperrt am 10.08.18 um 17:36: Sorry, OT
Beitrag vom Moderationsteam gesperrt am 10.08.18 um 17:36: OT
#
guat gehts mia Mietz
Schade.... jammerschade, dass ich auch keine eigne Katze/ Kater habe. Fotogen sind sie immer, egal was sie gerade tun. Habe aus meinem Archiv noch ein Paar Katzen-Begegnungen rausgekramt. Auch, um mal wieder zum Thema zu finden. Wäre prima, wenn es hier wieder etwas katzensanfter zugehen könnt.

5
 
#
Linda
Eigentlich könnte man Linda auch Diva nennen.
Zumindest führt sie sich als so auf.
Ist halt ein Mädchen.
6
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 13.08.18 um 16:14 Uhr.
@ Watzmann #
Watzmann schrieb:

Eigentlich könnte man Linda auch Diva nennen.
...
Ist halt ein Mädchen.


Na na na na...
Auch Männer besitzen dieses Talent... werden zur Diva. Einen dieser Vertreter habe ich sogar in der Familie. Er nimmt es sehr gelassen, im Freundeskreis manchmal sogar diesen Spitznamen verpasst zu bekommen. Er steht dazu.

3
 
Werde Mitglied der Community Land und Natur, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang