Zur mobilen Version wechseln »

Termin

Klostermarkt in Dalheim


bis
in Lichtenau
29. + 30. August (Sa + So)

10-18 Uhr

rund um den Klosterteich und das Museum



Der Klostermarkt in Dalheim

Frisch gebackenes Brot der Augustiner Chorherren St. Florian in Österreich, selbstgefertigter Silberschmuck der Eremiten-Gemeinschaft des Hl. Chariton, Kinderspielzeug von den Barmherzigen Brüdern von Algasing, Senf von den Trappisten aus Nový Dur und Bier von den Mallersdorfer Schwestern: Der Dalheimer Klostermarkt lockt mit einer großen und faszinierenden Warenvielfalt.

Einmal im Jahr – am letzten Augustwochenende – ist das ehemalige Augustiner Chorherrenstift Anziehungspunkt für Ordensleute aus ganz Europa, die rund um den idyllischen Klosterteich ihre Produkte vorstellen. Mehr als 200 Ordensbrüder und -schwestern werden in diesem Jahr in Dalheim erwartet. Sie kommen aus Österreich, Ungarn, Tschechien und aus der gesamten benachbarten Region. Erstmals sind auch Ordensleute aus Polen und Weißrussland beim Dalheimer Klostermarkt mit dabei. Im Gepäck haben Sie all das, was in Klosterküchen, -kellern und -werkstätten an Kostbarkeiten entsteht.

Inzwischen Deutschlands größter Markt seiner Art, ist der Dalheimer Klostermarkt für sein umfassendes Warenangebot und Begleitprogramm bekannt. Ebensosehr schätzen die Besucher aber auch die einzigartige Dalheimer Atmosphäre, die immer wieder zu Begegnungen und Gesprächen zwischen Gästen und Ordensleuten einlädt.

In einem umfangreichen Rahmenprogramm von der Vorführung traditionellen Handwerks über eine Klosterwerkstatt für Kinder bis hin zu den öffentlichen Führungen lernen Sie Klosteranlage und Museum kennen.
Veranstaltungsadresse:
Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
Am Kloster 9
33165 Lichtenau
NRW
Ansprechpartner:
Kontakt-E-Mail-Adresse: kloster-dalheim@lwl.org
Kontakt-Telefonnummer: 05292 . 9319-0
Homepage: http://www.lwl.org/LWL/Kultur/kloster-dalheim/museum/kontakt_info/adresse/

Schlagwörter dieses Termins

dalheim , kloster , klostermarkt , lichtenau
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang