Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

Biene und Mensch gestalten die blühende Landschaft


in Homburg (Saar)
Der Kreisverband der Imker Saarpfalz e.V. lädt gemeinsam mit dem Landratsamt des Saarpfalzkreises ein

am Samstag, 18. September 2010; 15:00 Uhr

Großer Saal im Forum in Homburg

zum Thema

„Biene und Mensch gestalten die (blühende) Landschaft“

Was die Bienen für den Menschen leisten und wie der Mensch den Bienen helfen kann

Die Leistungen der Honigbiene für die Natur sind gewaltig – und dennoch fast unbekannt. Erst seit Bekanntwerden des anhaltenden Bienensterbens werden die Menschen aufmerksam und fragen sich, welchen Sinn die Biene im Naturhaushalt hat. „Wenn die Biene stirbt, stirbt der Mensch“ ist eine Aussage, die im Raum steht und beunruhigt.
In diesem Vortrag wird aufgezeigt, was die Bienen als Bestäuber leisten und wie abhängig wir Menschen mit unseren Lebensmitteln und Lebensgrundlagen davon sind.
Gleichzeitig wird gezeigt, wie der Mensch mit einer veränderten Landwirtschaft und Landschaftsgestaltung dafür sorgen kann, dass Bienen und andere Blütenbestäuber überleben können – blühende Landschaft auf Wiese und Acker, in Garten und öffentlichen Flächen ist die Voraussetzung für eine gemeinsame Zukunft von Menschen und Bienen!

Vortrag und Diskussion mit

Dr. Ulrich Hampl
Gut Hohenberg
Seminarbauernhof der Stiftung Ökologie & Landbau
Veranstaltungsadresse:
Kreisverband der Imker Saarpfalz e.V.
Homburg (Saar)
Ansprechpartner:
Homepage: http://www.saarlandimker.de

Schlagwörter dieses Termins

blühende landschaft
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang