Zur mobilen Version wechseln »

Termin

Wälder - Ökologie und Ästhetik


in Landshut
Vortrag

Meist gilt als Naturschutz ja der Versuch, frühere Landnutzungen zu konservieren oder zu imitieren, um ehemalige Artenspektren zu retten. Nicht so für Dr. Günther Schaller. Für ihn stellt der Schutz von Wäldern die konsequenteste Form des Naturschutzes dar. Eine glaubwürdige Begründung für den Schutz der Natur sieht Günther Schaller weder in einer moralischen Verpflichtung noch in einer nostalgischen Rückbesinnung auf die vermeintlich „gute alte Zeit“, sondern vor allem in der Ästhetik. Wälder, die einer natürlichen Dynamik unterliegen, dienen Schaller hierzu als Beispiel. Denn selbst mit allem Geld dieser Welt und all seinen technischen Möglichkeiten kann der Mensch derartige Lebensräume nicht herstellen.
Veranstaltungsadresse:
Gasthaus Gstaudach in Altdorf
84030 Landshut
Ansprechpartner:
Christian Brummer
Kontakt-E-Mail-Adresse: ChristianBrummer@gmx.de
Kontakt-Telefonnummer: 0871/464296

Schlagwörter dieses Termins

naturschutz , ökologie , wald
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang