Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

Mit gesunden Bienenvölkern imkern!

bis
in Völklingen - Geislautern
Vortragsveranstaltung mit Dr. Christioph OTTEN und Michel COLETTE zu den Themen Varroa, Faulbrut und Bienenhaltung in Naturwabenbau

Der Bienenzuchtverein Völklingen informiert unter dem Motto

„Mit gesunden Bienenvölkern imkern!“

am Sonntag, dem
23. Oktober 2011 / 10:15 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus
66333 Völklingen-Geislautern, Schlossstraße 21
(auf dem Gelände der Schlossparkschule)

zu folgenden Themen:
- Ganzjährige Varroa - Behandlung
- Faulbrut – ein Thema für alle Imker
- Naturwabenbau und natürliche Vermehrung
..............................................................................................
AGENDA:

10:15 Uhr – 10:35 Uhr Eröffnung und Begrüßung

10:45 Uhr – 11:45 Uhr Varroa Behandlung – eine ganzjährige Strategie – vorgestellt von
Dr. Christoph Otten / Mayen

12:45 Uhr – 13:45 Uhr Amerikanische Faulbrut:
Vorbeugen, Erkennen, Bekämpfen anschaulich erklärt von
Dr. Christoph Otten / Mayen

14:00 Uhr – 15:15 Uhr Naturwabenbau und natürliche Vermehrung, eine Voraussetzung für vitale und gesunde Bienenvölker; Honigbienen und ihr Zellbauinstinkt; Wärmeregulierung im Bien; Nestduftwärmebindung; vorgetragen von Michel Collette / Demeter Imker
Die Referenten stehen im Anschluss an jeden Vortrag für Fragen zur Verfügung

In diesem Jahr konnten wir Dr. Christoph Otten, Leiter des Fachzentrums Bienen und Imkerei in Mayen als Referenten zu den aktuellen Themenbereichen Varroa und Faulbrut gewinnen. Als Leiter des Instituts befasst er sich täglich mit beiden Themen, als Wissenschaftler forscht er ständig an Verbesserungen der Vorbeugungs-, Bekämpfungs- und Sanierungsmethoden, damit beide Krankheiten an Schrecken verlieren.
Der Luxemburger Demeter Imker Michel Colette berichtet in seinem Vortrag über die Völkerführung im Naturwabenbau.
Um vitale und gesunde Bienenvölker zu führen setzt er auf eine natürliche Vermehrung.
Für seinen Vortrag hat er sich in seinen Betrachtungen auf den Zellbauinstinkt der Honigbienen, die Wärmeregulierung im Bien und die Nestduftwärmebindung konzentriert und wird uns diese -unterstützt mit selbstgefertigten Bildern- näher bringen.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer ist ganztägig gesorgt,
gekühlte Getränke, Mittagsimbiss sowie Kaffee und Kuchen werden zu günstigen Preisen angeboten.
Eintritt: 5,- Euro
Auskünfte und Informationen beim
1. Vorsitzenden des BZV Völklingen
Herrn Jürgen Biehl
Tel.: 06898/974787
Mail: Bienenfarm@aol.com
und auch auf der Vereinshomepage
[www.bienenzuchtverein-völklingen.de]

...................................................................................................




Veranstaltungsadresse:
Bienenzuchtverein Völklingen
Dorfgemeinschaftshaus in der Schlossparkschule, Schlossstraße 21
66333 Völklingen - Geislautern
Deutschland
Ansprechpartner:
Jürgen Biehl
Kontakt-E-Mail-Adresse: Bienenfarm@aol.com
Kontakt-Telefonnummer: 06898/974787
Homepage: http://www.Bienenzuchtverein-Völklingen.de/

Schlagwörter dieses Termins

bienenzuchtverein , faulbrut , jumgimker , natiurwabenbau , varroa , veranstaltung , völklingen , vortrag
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang