Zur mobilen Version wechseln »

Termin

lehmbaukurs


bis
in Biesenthal
Lehmbaukurse neue Termine für 2008

gesund, ökologisch und preiswert

Giebelwand Im Lehmbaukurs in einem 300 Jahre alten, reetgedeckten Fachwerk - Seminar - Haus können Sie viele Fragen zu eigenen Ideen loswerden und später in eigenen Projekten mit neuem Wissen umsetzen.

Mit Spaß und guter Laune gibt es kein Muss und jedeR kann soviel sehen, lernen, fragen, hören, machen, ausprobieren, lesen wie er will.


Folgende Techniken zeige und erkläre ich, 2 bis 5 davon können wir praktisch im Schnupperkurs erlernen (zu mehr reicht uns die Zeit meist nicht):

• Ansetzen verschiedener Mischungen (mit Stroh, Sand, Bims, Haaren, Leinöl, Quark, Dung...) inklusive Prüfverfahren der Lehmproben, gerne auch von Ihrem Lehm, bringen Sie welchen mit !


• Herstellen von Natursteinmauerwerk (mit Natursteinen und Lehm und ...)


• Verfugen und Verputzen, Verreiben des Lehms mit verschieden Lehmen und Zuschlagstoffen, für Innen und Außen --- Abriebfest und wasserabweisend, glatt oder als Kissen usw.

und/oder Wandheizung (Kapillarheizung) schweißen und einbauen


• Ausfüllen eines Gefachs mit Staaken und Lehmstroh


• Leichtlehmsteine und/oder Dämmplatte herstellen


• Mauern mit Leichtlehmsteinen und/oder Grünlingen


• Anlegen einer Stampflehmwand z.B. in verlorener Schalung


• Tapetenlehmen, Modellieren


• Ornamente herstellen


• Lehmbild mit verschiedenen Lehmputzen/farben gestalten




und/oder wir können eine Dämmplatte anbringen und

und/oder Reedach decken

und/oder Strohballenbauweise im Ständerwerk einbauen

und/oder diese verputzen und vieles andere mehr.

Beatrice ist gelernte Maurerin, hat in Deutschland gearbeitet, Nicaragua und Spanien. An der TU-Berlin studierte Sie Pädagogik, Soziologie und Psychologie, ebenso in Spanien und Schottland.


Herr Ortlepp und Frau Ortlepp .

und eine Lehmbaugruppe


die besten Kurse über Bau und insbesondere Lehmbau, ökologisches Bauen, praktisches lernen, alte Häuser renovieren, alte Bauweise, Erfahrungen der Alten, ganz einfaches lernen, Lehmbuch und Unterlagen zum nachlesen für zu Hause, gutes Gruppenfeelingen

Schnupperkurse
sind dafür da, alle Lehmbauwandarten zu sehen (kennen zu lernen) und einige aus zu probieren, viele Lehmputzarten anwenden zu können und Ornamentgestaltung zu lernen

Kurse für 2008
30. April - 04. Mai
08. Mai - 12. Mai
23. Juni - 27. Juni
11.August - 15. August

Der erste Tag ist Anreisetag für Dich/Euch, wenn Du nicht erst am Morgen zwischen 9 - 10 Uhr zum Frühstück erscheinen möchtest. Also: Vom 1. Tag ab 17 Uhr ist die Anreise möglich, der Kurs fängt am 2. Tag früh mit einem Frühstück um 9:00 Uhr an. Jeden Tag geht der Kurs um 8 Uhr mit einem Frühstück los und endet um 19 Uhr mit dem Abendbrot. Am Sonntag fängt ein Kurs immer erst um 9 Uhr mit dem Frühstück an.

Unkostenbeitrag 250 € (Ermäßigung möglich), inklusive guter Vollverpflegung und Kurs mit Theorie und Praxis, Foto-CD und Lehmheft. Übernachten kann man in Zelten im Garten des alten Hauses, evtl. im offenen Spitzboden-Gästebett. Küche und Bad mit nutzbar. Oder in der 5 min entfernten Pension Henning in Biesenthal Zentrum für 15 - 25 Euro die Nacht (die Kosten übernehme ich nicht). Die Organisation kann ich sehr gerne übernehmen oder wir gehen vor Ort dort vorbei und Du/ihr sucht Euch ein Zimmer aus.

Begrenzte Teilnehmerzahl (ca. 6 Personen pro Kurs).


Lehmbau-Woche mit der Möglichkeit alle Lehmbauwandarten, viele Lehmputzarten und Ornamentgestaltung zu lernen

sowie ein Lehmbild zum Mitnehmen zu gestalten

17.08. - 24.08.2008
Von 9 Uhr am ersten Tag bis 17 Uhr am letzten Tag. Für gute Kost und Kurs mit viel Theorie, Unterlagen, sowie Praxis beträgt die Kostenpauschale 375 € .

Übernachten kann man in der 5 min entfernten Pension Henning in Biesenthal Zentrum für 15 - 25 Euro die Nacht. Die Organisation kann ich gerne übernehmen oder wir gehen vor Ort dort vorbei und Du/ihr sucht Euch ein Zimmer aus. Das ist dann auf eigene Kosten oder im Garten im Zelt hinter dem Haus. Bad und Küchen sind immer mit nutzbar.

Begrenzte Teilnehmerzahl (ca. 6 Personen pro Kurs)

Tageskurse

6. Mai 2008
13. Mai
28. Juni

16. August 2008
Bitte anfragen: 0177/5836481, beaortlepp@gmx.de
Tageskurse für 75 €. Von 9 Uhr bis 18 Uhr. Kurs in Theorie und Praxis, jedoch werden nur 1 bis 2 Praxiseinheiten zeitlich möglich sein. Inklusive sind 3 gute Mahlzeiten an dem Tag, Frühstück, Mittag und Kaffee + Kuchen.

Begrenzte Teilnehmerzahl (ca. 6 Personen pro Kurs)


Essenswünsche freuen mich. Wir sprechen ab, wer, wann, was kocht. Jeder darf mal kochen.


Tagesablauf:

Um 8:30 Uhr fangen wir mit einem schönen Frühstück an, machen ca. 12 Uhr Mittag, 16 Uhr gibt es Kaffee + Kuchen und 19:00 Uhr Abendbrot.

Nach dem Essen gebe ich Theorieunterlagen aus und wir nehmen uns die Zeit, in Ruhe alles zu besprechen. Ich gebe Erklärungen, erläutere Praxisbeispiele und danach können Sie selbst Hand anlegen und sich z.B. auf 1 m² mit den Arbeitsschritten für einen Feinputz vertraut machen, 3 Grünlinge vermauern oder Ähnliches.

Am letzten Tag ist nach dem Mittag mit dem Anfertigen von Abschiedsfotos der Kurs schon wieder zu Ende. Wir essen noch zusammen Kuchen, dann heisst es Abschied nehmen. Jeder bekommt danach eine Teilnahmeurkunde, Unterlagen und eine CD mit Fotos und Lehmbauinformationen von mir zugesendet.

Bau - Materialien, Handwerkszeug, Zelte, Matratzen, sauberes Bettzeug, Handtücher und Bademäntel (um im Nahen See baden zu gehen) und alte Klamotten zum "Einsauen" sowie professionelle Anleitung sind immer vorhanden.


anputzen ... ...mauern ... Strohballenbauweise... Ornamente gestalten



Veranstaltungsadresse:
www.lehmbaukurse.de
Schulstr. 10
16359 Biesenthal
Brandenburg
Ansprechpartner:
Beatrice ortlepp
Kontakt-E-Mail-Adresse: beaortlepp@gmx.de
Kontakt-Telefonnummer: 0214-8924890
Homepage: http://www.lehmbaukurse.de

Schlagwörter dieses Termins

bau , bienen , gesund , gruppe , haus , holz , kalk , keine ungeziefer , lehm , lehmbau , lernen , natursteine , ökologisch , sand , see , steine , stoff , stroh , strohballen , wohnen , zelt , zement , zusammen
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang