Zur mobilen Version wechseln »

Termin

EUROPOM Hamburg 2013 - das europäische Obstsortenfestival


bis
in Hamburg
Nach dem großen Erfolg der Norddeutschen Apfeltage im Herbst 2011 freuen wir uns sehr, dass der Loki-Schmidt-Garten in diesem Jahr Gastgeber der EUROPOM, dem europäischen Obstsortenfestival, sein wird.

Die EUROPOM ist das europäische Forum zum Austausch über Alte Obstsorten. Sie als Besucher können sich aus erster Hand von Fachleuten über Auswahl, Anlage und Pflege von Obstbäumen und –gärten informieren, sowie sich über die Verarbeitung der Früchte beraten lassen.

Neben der großen Apfel- und Birnenausstellung mit Sorten aus allen beteiligten Ländern, wird es viele Angebote zu Alten Obstsorten und zu Streuobstwiesen geben – von Vorträgen und Workshops über die Bestimmung und Verkostung von Obstsorten bis hin zu praktischen Tipps und Beratungsständen. Den Rahmen bildet ein attraktives Kulturprogramm und ein umfangreiches Angebot an Obstsorten, -gehölzen und Blumen für den heimischen Garten, sowie an Werkzeugen und (Obstgarten)Büchern.

Zentrales Anliegen der EUROPOM ist es, Ihnen zu zeigen, wie faszinierend und wertvoll, aber zugleich auch gefährdet die in Jahrhunderten gewachsene regionale Vielfalt alter, seit langen bewährter Obstsorten ist. Der Erhalt dieser Vielfalt ist untrennbar mit dem Schicksal der traditionellen Anbauform auf Streuobstwiesen verknüpft. Streuobstwiesen vereinen wie kaum eine andere Kulturlandschaftsform die Bewahrung von Natur und Artenvielfalt mit regionaler kultureller Identität, dem Erhalt eines gewachsenen Landschaftsbilds und einer umweltverträglichen Nutzung.
Veranstaltungsadresse:
Loki-Schmidt-Garten Botanischer Garten der Universität Hamburg in Klein Fottbek
Ohnhorststraße
22609 Hamburg
Ansprechpartner:
ARGE EUROPOM Hamburg 2013 c/o Ulrich Kubina
Kontakt-E-Mail-Adresse: uk@apfeltage.de
Kontakt-Telefonnummer: 040-460 63 992
Homepage: http://www.europom2013.de/

Schlagwörter dieses Termins

europäisches obstsortenfestival , europom , europom hamburg 2013 , norddeutsche apfeltage
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang