Zur mobilen Version wechseln »

Termin

Weihnachtszauber im Landgestüt Celle


bis
in Celle
Weihnachtszauber im Landgestüt am 03. und 04.12.2016

Auch in diesem Jahr lässt das schöne Ambiente des Landgestüts Celle und die ausgewogene Mischung hochwertiger Aussteller den Weihnachtszauber zu einem begehrten Ziel für Besucher von nah und fern werden.Mit viel ehrenamtlichem Engagement l organisiert der Verein der Freunde und Mitarbeiter des Landgestüts Celle e. V. diesen ganz besonderen Weihnachtsmarkt.
Über 90 Aussteller in Scheunen, Stallungen und im Innenhof sind dabei und einigen von ihnen kann man sogar bei der Arbeit über die Schulter schauen. Originelles entdecken, aus einer riesigen Auswahl kreativer Ideen wählen – der Besuch des Weihnachtszaubers  macht einfach Freude.
Für Kinder gibt es ein umfangreiches Kinderprogramm, wie Ponyreiten, Märchenlesungen, Stockbrot backen und die Kaninchen-Streichelecke. Faszinierend auch die Märchenfiguren, die mal hier, mal da auf dem Markt auftauchen.
Leckeres Gebäck und andere Köstlichkeiten begeistern nicht nur die jüngsten, sondern auch die erwachsenen Besucher.
Ein Spaß für die ganze Familie sind die Kutschfahrten über das Gelände des Landgestüts.
Wie in jedem Jahr wird der Erlös des Weihnachtszaubers für einen guten Zweck gespendet.
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.
Kostenfreie Parkmöglichkeiten sind auf den Parkplätzen des Finanzamtes Celle zu finden.Von dort findet auch ein kostenloser Shuttle Service statt.

Öffnungszeiten:     Samstag, 03.12.2016 von 12-20 Uhr
                           Sonntag, 04.12.2016 von 11-18 Uhr
                           
                           

weitere Infos unter www.weihnachtszauberlandgestüt.de
Veranstaltungsadresse:
Verein der Mitarbeiter und Freunde des Landgestüts Celle e. V.
Spörckenstr.10
29221 Celle
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Marianne Schwöbel
Kontakt-E-Mail-Adresse: weihnachtszauberlgst@web.de
Kontakt-Telefonnummer: 05037 5339

Schlagwörter dieses Termins

weihnachtszauber
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang