Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

Einführung in die ökologische und wesensgemäße Bienenhaltung


in Dachau/München
Seminartage à 5 Stunden: 22.03.2015 | 19.04.2015 | 31.05.2015 | 28.06.2015 | 02.08.2015

Einführung in die ökologische und wesensgemäße Bienenhaltung
Ziel des Seminars
Das Seminar bietet interessierten Menschen die Gelegenheit, sich mit den Bienen und der ökologischen und wesensgemäßen Bienenhaltung vertraut zu machen. Es führt zu einer theoretischen und praktischen Befähigung der Teilnehmer/innen, selbständig Bienen zu halten.
Grundwissen zur Biologie und Ökologie der Bienen sowie zur ökologischen Bienenhaltung
werden vermittelt. Der Schwerpunkt des mehrtägigen Seminars liegt in der gemeinsamen Arbeit am Bienenvolk und der Beobachtung seiner Entwicklung im Jahreslauf. Teilnehmer/innen, die 80 % des Seminars besucht haben, erhalten eine Teilnahmebescheinigung, die zur Beantragung von Fördermitteln für 5 5
Imkerei-Anfänger verwendet werden kann (Bayern). Näheres hierzu am ersten Seminartag.
Seminarinhalte:
Bienenbehausungen in Geschichte und Gegenwart; Die Naturwabe als
Ordnungssystem und Lebenswelt der Bienen; Körperbau der Biene; Wie nähere ich mich dem Bienenvolk?; Das Bienenvolk im Jahresverlauf; Trachtverhältnisse; Entwicklungszustand der Völker erkennen und bewerten; Schwarmgeschehen; natürliche und einfache Vermehrung (u.a. Ableger) aus dem dynamischen Schwarmprozess; Maßnahmen an Trachtvölkern; Honigernte; Bienenkrankheiten erkennen und behandeln; Varroamilbe: Diagnose und Behandlung; Fütterung
für die Wintermonate; Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen
Veranstaltungsadresse:
1. Seminartag in der Montessori21 Akademie, Hechtseestraße 46, 81671 München, alle anderen Seminartage voraussichtlich am Obergrashof bei Dachau
Dachau/München
Ansprechpartner:

Schlagwörter dieses Termins

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang