Zur mobilen Version wechseln »

Termin

Rock for Nature


bis
in Hohenlohe
Vom 22. bis zum 24. August findet im ländlichen Hohenlohe bei Schwäbisch Hall das Musikfestival "Rock for Nature" statt. Es findet auf einem 200.000 Quadratmeter großen abgeernteten Öko-Acker statt und soll für den Klima- und Umweltschutz werben. In dieser Hinsicht sehen die Veranstalter sich durchaus auch in der Tradition der Live Aid-Konzerte. Deshalb werden fünf Euro pro Ticket auch an Öko-Projekte in Indien gespendet, und die Konzerte werden live in die USA und Indien übertragen.

Das Festival versucht auch klimaneutral zu arbeiten, indem auf Plastik verzichtet wird und Aufforstungsprojekte unterstützt werden. Als Sitzgelegenheiten dienen Strohballen von dem ehemaligen Feld, dessen Weizen wird in Brotlaiben verarbeitet, die vor Ort gekauft werden können. Überhaupt wird Wert auf regionale und Bio-Produkte bei der Verpflegung der Besucher gelegt.

Auch für alle, die keinen so großen Wert auf "Öko" legen, ist das Konzert einen Besuch wert. Zu den Top Acts gehören Joe Cocker, Nena, Ich + Ich, Wir sind Helden und die Scorpions. Weiterhin werden noch 32 Newcomer-Bands auftreten. Da setzt man sich doch gern für die Natur ein
Veranstaltungsadresse:
Hohenlohe
Ansprechpartner:
Homepage: http://www.rockfornature.de/

Schlagwörter dieses Termins

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang