4mm M20. Munition im Check

4mm

4mm M20 – die passende Munition für die Jagd

Bist du als Jäger stetig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um dein Equipment zu erweitern? Das geht bei weitem nicht nur dir so. Doch das Gesetz hat sich in den kommenden Jahren geändert.

Hinzu kommt: Nicht jeder Jäger kennt sich aus und weiß, worauf es beim Thema 4mm M20 ankommt. Es gibt viel zu wissen und genau darum soll es in diesem Beitrag ein wenig genauer gehen.

So verraten wir dir nachfolgend, worauf du beim Bereich 4mm M20 welche WBK achten musst. Auch zu weiteren Fragen kommen wir zu sprechen. Nach dem Lesen dieses Beitrags wirst du wissen, was du über die 4mm M20 Munition wissen musst.

4mm M20: Wie sieht es mit der WBK aus? Wie schaut die Rechtslage allgemein aus?

Nicht jeder Verbraucher in Deutschland darf sich 4mm M20 Munition kaufen. Wer auf die Jagd geht, der muss sich erst einmal bei der Waffenbehörde eintragen. Bist du dort erst einmal registriert, kannst du den Munitionserwerb in deine Grüne WBK eintragen.

Generell gibt es rund um das Thema 4mm M20 eine Rechtslage. Wie erwähnt darfst du dir die 4mm M20 Munition nur kaufen, wenn du dies in deine grüne WBK eintragen lässt. Auch ist ein Voreintrag erforderlich. Für den eigentlichen späteren Erwerb der Munition brauchst du nicht jedes Mal das Ganze eintragen lassen.

Bezüglich der weiteren Rechtslage ist es wichtig, dass du eine Sachkunde besitzt und über einen B-Schrank verfügst. Sind diese Faktoren gegeben, kannst du vollkommen problemlos den Munitionserwerb in die Tat umsetzen.

4mm M20 kaufen: über das Internet kein Problem

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, bei denen du dir die 4mm M20 Munition kaufen kannst. Beispielsweise gibt es Online-Shops wie Frankonia, wo du unter anderem auch 4mm Munition erwerben kannst.

Über weitere Gelegenheiten kannst du dich natürlich bei der Waffenbehörde erkundigen oder in deinem Verein nachfragen. Was den Preis angeht, so solltest du dich vorab informieren.

Es gibt teilweise doch recht starke Unterschiede bei den Kosten. Das hängt zum einen an dem Inhalt ab, aber auch bei der Qualität gibt es teilweise große Vakanzen.

Ist 4mm M20 gängig und was gibt es noch zu wissen?

Wer auf der Jagd oder als Sportschütze tätig ist, der kann sich verschiedener Munitionsarten bedienen. Beliebte Randzünder sind beispielsweise 3mm. Du kannst aber auch für deine Waffen die beliebte 4mm M20 Munition verwenden oder dich für 9mm entscheiden.

Ansonsten solltest du aber auch noch einige weitere Aspekte beachten. Zum Beispiel die Gefährlichkeit. Es gibt viele Jäger, die von ihren Eltern eine Waffe vererbt bekommen haben. Meist ist dies vor vielen Jahren geschehen und die Waffen lagen für lange Zeit irgendwo im Waffenschrank.

Wenn diese Konstellation auf dich ebenfalls zutrifft, solltest du deine Waffe auf Gefährlichkeit überprüfen lassen. Nach dem du nun mehr über die Thematik 4mm M20, die Rechtslage oder die Kaufmöglichkeiten weißt, kannst du nun den passenden Bedarf kaufen.

Wir wünschen dir ganz viel Erfolg bei der kommenden Jagd.